05.12.2017, 11:31 Uhr

Leitungswechsel in der Erwachsenenschule Höfen

(Foto: TBF)
HÖFEN. Die Erwachsenenschule Höfen hat mit Regina Feistenauer eine neue ehrenamtliche Leiterin. Die Erwachsenenschulen haben den Auftrag in der Gemeinde eine Bildungsangebot zu gestalten, das der Bevölkerung wohnortnah, Persönlichkeitsbildung, Bewegungskurse oder Sprachangebote ermöglicht. Über das klassische Bildungsangebot kommen Menschen in der Gemeinde auch einfach in Kontakt und so ist die Erwachsenenschule nicht nur ein Bildungs- sondern auch ein Begegnungsort. Das hat die bisherige Leiterin Claudia Reichel über Jahre gelungen umgesetzt. Sie gestaltete nicht nur ein vielfältiges Kursangebot, sondern lud zum Beispiel auch zum Selbstverkäufer-Basar. Die ehrenamtliche Leitung der Erwachsenenschule braucht die Unterstützung der Bevölkerung. Wer also Ideen für Veranstaltungen oder Kurse hat, sich als Referent/in einbringen möchte oder Lust hat in der Erwachsenenschule mitzugestalten meldet sich bei der neuen Leiterin Regina Feistenauer Tel.: 0676/3312248, es-hoefen-waengle@tsn.at.
Unser Bild zeigt v.l.: Bgm. Vinzenz Knapp, Claudia Reichel, Regina Feistenauer und BSI Edith Müller.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.