Vinzenz Knapp

Beiträge zum Thema Vinzenz Knapp

Bgm. Vinzenz Knapp (li) vor dem Koch-Gebäude in Höfen, in dem lt. Alexander Selb von Koch-Immobilien genügend Platz vorhanden ist.
3

Fachärztliche Versrogung
Standortdiskussion für Ärztehaus im Talkessel Reutte entbrannt

HÖFEN/PFLACH (rei). Vor kurzem eröffnete in der Gemeinde Höfen ein Hautarzt eine neue Ordination. Dieser Umstand bewog Bürgermeister Vinzenz Knapp, über das in der Region geplante Facharztzentrum nachzudenken. In Pflach ist alles "auf Schiene" Das angesprochene Fachärztezentrum soll in einem Neubau neben dem Innovationszentrum Pflach eingerichtet werden. Im Grunde ist alles "auf Schiene". Im IC, das der Gemeinde Pflach gehört, sind bereits mehrere Fachärzte untergebracht. In unmittelbarer...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Die Außerferner Gemeinden sind für die Massentests bestens gerüstet.

Massentests am Wochenende
Vorbereitungen im Bezirk laufen auf Hochtouren

BEZIRK REUTTE (eha/rei). Von Freitag, 4. Dezember, bis Sonntag, 6. Dezember 2020, werden in allen Gemeinden Tirols flächendeckend Antigen-Schnelltests zum Nachweis des Coronavirus durchgeführt. Die Bezirksblätter Reutte haben sich diesbezüglich im Bezirk Reutte ein wenig umgehört. Eine gute Maßnahme Allgemeinmediziner Dr. Manfred Dreer sieht die angekündigten Massentests prinzipiell sinnvoll: "Eigentlich verlassen wir uns auf die Entscheidungen der Politik. Wenn man durch die Tests infektiöse...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Eine Foto, gut für das Dorfarchiv: Die neuen Eigentümer mit dem Höfener Gemeinderat, den Mitarbeitern der Seilbahngesellschaft und Vertretern des Tourismusverbandes.

Neue Eigentümer stellten sich vor
Die Bergwelt Hahnenkamm hat große Zukunftspläne

HÖFEN (rei). Die "Reuttener Seilbahnen" waren gestern, heute sprechen die neuen Eigentümer der Liftanlagen am Höfener Hausberg von der "Bergwelt Hahnenkamm". Haupteigentümer KR Anton Pletzer und Miteigentümer Fritz Schweiger geben mit der Umbenennung auch gleich eine neue Richtung vor. Und da stehen Begriffe wie "Gemeinsamkeit" und "Miteinander" ganz weit oben. Der Himmel zeigte sich am Donnerstag von seiner unangenehmsten Seite, starker Regen prägte das Bild. Der Stimmung tat das aber keinen...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Am Hahnenkamm in Höfen steht der Betrieb.

Reuttener Seilbahnen
Die Bahn am Hahnenkamm steht still

HÖFEN (rei). Frühzeitig mussten alle Seilbahnen in Tirol coronabedingt den Winterbetrieb einstellen. Lange Zeit war keine Betriebsaufnahme erlaubt, inzwischen laufen aber wieder viele Bahnen. Nicht so die Anlage auf den Hahnenkamm in Höfen. Sie ist und bleibt zugesperrt. Wie lange dieser Zustand anhält, ist derzeit unklar. Kein Betriebsleiter "Wir sperren auf, so bald es geht", sagt dazu Inhaber und Geschäftsführer Peter Gerber. Noch sei das aber nicht möglich - die Bahn hat derzeit keinen...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Thomas Strele (li) und Vinzenz Knapp stellten das Wohnbauprojekt vor, das im Ortsteil Graben enstehen wird.
2

Beitrag mit Umfrage
Höfen denkt über neue Wohnformen nach

HÖFEN (rei). In Höfen wurden zwei Wohnbauprojekte vorgestellt. Eines entspricht herkömmlichen Vorhaben, das zweite ist für den Bezirk Reutte völlig neuartig. In enger Zusammenarbeit mit der Wohnbaugesellschaft "Frieden" werden im Ortsteil Graben in den kommenden Jahren drei Mehrfamilienhäuser entstehen. Sie werden im neuen Siedlungsgebiet der Gemeinde errichtet. Neues Siedlungsgebiet Die Grundflächen gehören alle der Gemeindegutsagrargemeinschaft und damit der Gemeinde Höfen. 15 private...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
De Pisstenraupen können ihre Arbeit wieder aufnehmen.
2

Reuttener Seilbahnen
Am Hahnenkamm geht es weiter: Die Verträge sind unterschrieben

HÖFEN (rei). Das Seilbahnunternehmen und die Gemeinde Höfen konnten sich einigen. Die Hahnenkammbahn kann damit wieder den Betrieb aufnehmen.   Lange Verhandlungen Es dürfte eine Eingung in allerletzter Minute gewesen sein: Heute, Freitag, saßen sich die Vertreter der Reuttener Seilbahnen und der Gemeinde Höfen in Räumen der Bezirkshauptmannschft gegenüber, um Möglichkeiten zur Konfliktlösung zu finden. Rechtsanwälte waren dabei, ebenso Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann, Bezirkshauptfrau...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Keine Skifahrer auf den Pisten des Hahnenkamms. Bislang wurde keine Lösung in der Auseinandersetzung gefunden.
1 3

Reuttener Seilbahnen
Die Verhandlungen gehen in die nächste Runde

++++++Update+++++++ 17. Jänner 2020, 10.20 Uhr Es scheint weiterhin keine Lösung hinsichtlich der Zukunft der Reuttener Seilbahnen zu geben. Am Donnerstag wurde bis in den späten Abend hinein verhandelt. Für heute, Freitag, sind weitere Gespräche eingeplant. Diese sollen am späteren Vormittags beginnen. Am Nachmittag wird Landeshauptmann Günther Platter im Bezirk erwartet. Allerdings in anderen Angelegenheiten. Er soll an der Eröffnungsfeier der neuen Jöchelspitzbahn in Bach teilnehmen,...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Planungsverbandsobmann und WK-Geschäftsführer Wolfgang Winkler, WK-Bezirksobmann Christian Strigl, Bezirkshauptfrau Katharina Rumpf, Betriebsleiter Philipp Gerber, Seilbahn-Geschäftsführer Peter Gerber, BGM-Stellv. Gemeinde Höfen Rüdiger Reyman, Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann, Gemeindevorstand Gemeinde Höfen Erich Fellner und Substanzverwalter-Stellv. Andreas Gundolf (von links). Foto: WK Reutte/Eisele

Neue Entwicklung
Der Winterbetrieb am Hahnenkamm ist gesichert

HÖFEN (rei). Es waren wohl keine ganz einfachen Verhandlungen, die am Samstag Vormittag in der Wirtschaftskammer in Reutte stattfanden. Die Schließung der Reuttener Seilbahnen stand im Raum. Nun wurde eine Lösung gefunden, welche den Skibetrieb für diesen Winter sichert. Konstruktive Verhandlung Drei Stunden lang hatte man verhandelt. Neben den Vertretern der Reuttener Seilbahnen, Eigentümer Peter Gerber und Betriebsleiter Philipp Gerber, war die Gemeindeführung von Höfen mit Bürgermeister...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
2

Update
Aktuelle Entwicklungen am Hahnenkamm in Höfen

++++++++   Update   ++++++++ von Samstag, 30. November, 14:30 Uhr In Höfen gibt es neue Entwicklungen. Der Bahnbetrieb ist jetzt doch gesichert. Lesen Sie mehr über die positiven Entwicklungen hier. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Bericht von Freitag, 29. November, 12.55 Uhr: Bei der außerordentlichen Sitzung des Planungsverbandes 2, die Vorgänge rund um die Reuttener Seilbahnen betreffend, verfassten die Mitglieders dieses Gremius nachfolgende Stellungnahme: "Die Bürgermeister des...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Ein Bild mit Symbolkraft: Die Zufahrt zu den Reuttener Seilbahnen ist derzeit nicht gestattet.
4

Feststellungklage
Gemeinde Höfen klagt die Reuttener Seilbahnen

HÖFEN (rei). Dunkle Wolken ziehen derzeit über den Hahnenkamm. Die Stimmung zwischen den Reuttener Seilbahnen und der Gemeinde Höfen ist am Tiefpunkt angelangt. Höfen hat eine Klage gegen den Bahnbetreiber am Höfener Hausberg eingebracht. Die gute Nachricht vorweg: Der Skibetrieb am Hahnenkamm in Höfen wird diesen Winter reibungslos vonstatten gehen, entsprechende Schneelage natürlich vorausgesetzt. Weder die Reuttener Seilbahnen noch die Gemeinde Höfen planen, das Skivergnügen in irgendeiner...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Bürgermeister Vinzenz Knapp übergab den Scheck in Höhe von 4.100 Euro an die Obfrau von Help 4 Ghana Christine Rafaei.

Spenden statt Geschenke zum 60er
Bürgermeister Vinzenz Knapp übergab 4.100 Euro an "Help 4 Ghana"

HÖFEN (eha). Spenden statt Geschenke hatte sich Höfens Bürgermeister Vinzenz Knapp zu seinem 60. Geburtstag gewünscht. Er unterstützt schon seit einigen Jahren den Verein "Help 4 Ghana" und sein Patenkind in Ghana. Diesem Wunsch sind die vielen Gratulanten gerne nachgekommen, und so kamen stolze 4.100 Euro zusammen, die Vinzenz Knapp kürzlich an Vereinsgründerin Christine Rafaei übergeben konnte. In diesem Zuge möchte sich Bgm. Knapp bei allen Spendern recht herzlich für die großzügige...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Jubilar Vinzenz Knapp bedankte sich bei Gattin Helga für ihr jahrelanges Verständnis dafür, wenn er in Gemeindeangelegenheiten unterwegs war.
14

Beitrag mit VIDEO
Vinzenz Knapp: Am 60er Rückzug angekündigt

HÖFEN (rei). Höfens Bürgermeister Vinzenz Knapp feierte seinen 60. Geburtstag. In der Hahnenkammhalle gab er ein Fest. Bei diesem kündigte er seinen Rückzug aus der Politik mit Ende der Gemeinderatsperiode an. Am Ende der Periode (2022) werde er sich zurückziehen, es ruhiger angehen lassen, sagte er in seiner kurzen Ansprache vor langjährigen Wegbegleitern, Freunden und Familie.  Die Bezirksblätter fragten nochmal nach, wollte es genau wissen: War das die Bekanntgebe für das politische...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Wolfgang Falch und seine Gattin Sandra besitzen beide den Pilotenschein. Die Fliegerei lieben beide.

Außergewöhnliches Projekt
Am Flugplatz Höfen entsteht ein Museumshangar

HÖFEN (rei). In Höfen entsteht ein außergewöhnliches Projekt: Am Flugplatz wird ein Museumshanger gebaut. Vorarbeiten sind angelaufen Eine große, frisch betonierte Bodenplatte am oberen Rand des Höfener Flugplatzes zieht derzeit die Blicke auf sich. Hier wird in den kommenden Monaten ein Museumshangars gebaut. Wolfgang Falch und seine Frau Sandra sind es, die hinter dem Projekt in Höfen stehen. Die Familie wohnt seit vielen Jahren in Häselgehr und ist schon lange Mitglied beim Höfener...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
So wie er da steht, kennt man den Schollenwiesenlift im Grunde seit Jahrzehnten. Jetzt wird in das Betriebsgebäude investiert.

Dorflift
Investitionen in den Schollenwiesenlift

HÖFEN (rei). Der Schollenwiesenlift in Höfen spielt im Talkessel von Reutte eine besondere Rolle. An diesem Schlepplift haben ganze Generationen das Skifahren gelernt. Idealer Anfängerlift Aus dem gesamten Talkessel kommen die Familien, um hier den Kleinen das Skifahren beizubringen. Die flachen Pisten bieten sich ideal an. Obwohl der Lift keine Beschneiung hat und fast ganztägig von der Sonne bestrahlt wird, so sie scheint, ist der "Scholli" sehr schneesicher. Der Schlepplift selbst ist alt,...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Vinzenz Knapp mit den Plänen des Neubaus. Er freut sich für die örtliche Theatergruppe.
1 2

Neuer Bühnentrakt
Theaterverein Höfen bekommt mehr Platz

HÖFEN (rei). Die Gemeinde Höfen tut viel für die Vereine. Derzeit gilt die meiste Aufmerksamkeit dem örtlichen Theaterverein. Der bekommt einen völlig neuen Theatertrakt, der an den Turnsaal der Volksschule angebaut wird. Platznot bald beendet Die Aufführungen der Höfener Dorfbühne sind ein fester Programmpunkt im Jahreskalender der Gemeinde. Viele Höfener, aber auch Besucher aus dem ganzen Bezirk sowie Feriengäste genießen die Theaterstücke. Der Turnsaal, der für die Aufführungen bestuhlt...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Wo geht´s lang, wer hat Vorfahrt? Bald wird alles klar ersichtlich sein.

Änderung kommt
Innerörtliche Straßen mit neuer Vorrangregelung

HÖFEN (rei). Die Bergbahnstraße in Höfen dient dem innerörtlichen Verkehr und ist - der Name sagt es - der direkte Zubringer zu den Reuttener Seilbahnen. Im oberen Bereich wird diese Straße von der Verbindung aus Richtung Schollenwiesenlift  (Schiliftweg/Kirchweg) hinüber nach Wängle (Höfener Straße) gequert.  Neue Vorragsregelung Vorrang hat derzeit die Bergbahnstraße. Das ändert sich demnächst. Der genannte Kreuzungsbereich auf Höhe des Feriendorfs Hahnenkamm wurde in den vergangenen Monaten...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Erste Häuser stehen schon. Jetzt geht die Bautätigkeit entlang des Weideweges aber wohl so richtig los.
3

Platz für junge Familien
In Höfen wächst eine neue Siedlung heran

HÖFEN (rei). Am Ortseingang von Höfen, direkt an der Gemeindgrenze zu Lechaschau, entsteht ein neues Siedlungsgebiet. Eine große Fläche unterhalb der Hauptstraße wurde in den vergangenen Monaten so hergerichtet, dass hier bald viel Leben einkehren wird. Platz für junge Familien Bürgermeister Vinzenz Knapp ist zufrieden. Das bislang unscheinbare Grundstück zeigt erst jetzt, nachdem Bäume und Sträucher entfernt und auch alles Wurzelwerk beseitigt wurde, wie groß es ist. So groß, dass hier Platz...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Vinzenz Knapp, Christian Müller, Franz Neuner, Paul Barbist und Hansjörg Fuchs (v.l.) treiben das Projekt gemeinsam voran.

Grünes Licht für Sanierung
Die Ottilienkapelle soll zu einem Kraftort werden

LECHASCHAU/WÄNGLE (rei). Die Ottilienkapelle wird saniert. Dieses Projekt beschäftigt gleich drei Gemeinden, denn nicht nur von ihrer Geschichte her ist das kleine Gotteshaus einzigartig. Die Ottilienkapelle steht als markanter Blickfang in den Feldern oberhalb von Lechaschau, bzw. unterhalb von Wängle, und am Weg zum Frauensee. Sie steht auf der Katastralgemeinde Lechaschau, ist allerdings Teil der Pfarre Wängle. Zu letzterer gehört wiederum auch Höfen. So wird dies nun anstehende Sanierung zu...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Edith und Adalbert gehen seit 60 Jahren gemeinsam durchs Leben.

60 Jahre Eheglück im Hause Dreer

HÖFEN. Seit sechs Jahrzehnten gehen Edith und Adalbert Dreer aus Höfen durch dick und dünn. Vor kurzem feierte das Ehepaar das Fest der Diamantenen Hochzeit.  Zu diesem besonderen Anlass ließen es sich BH-Stv. Konrad Geisler und Bürgermeister Vinzenz Knapp nicht nehmen, den Jubilaren persönlich zu gratulieren und überbrachten das Ehrengeschenk des Landes Tirol. Edith und Adalbert haben sich beim Martinitanz kennen gelernt. Die Hochzeit wurde in Wängle gefeiert. Adalbert war 40 Jahre...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Mit dem Durchschneiden eines Bandes wurde der neue AST-Firmenstandort offiziell seiner Bestimmung übergeben.
14

AST nahm neuen Firmenstandort in Höfen offiziell in Betrieb

HÖFEN (rei). Allen Grund zum Feiern gab es am Donnerstag in Höfen. Die Fa. AST, sie gehört zur Elektrizitätswerke Reutte AG, konnte ihren neuen Firmensitz offiziell einweihen und in Betrieb nehmen. Große Feier in HöfenDie Produktionshalle, in der früher eine Druckerei untergebracht war, hatte man für die Feierlichkeit in eine Festhalle umgewandelt. Viele Gäste und sehr viele Mitarbeiter waren der Einladung der Geschäftsführung gerne gefolgt. Mit Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Allerhand z´  Höfe: Die Fahrzeugsegnung vor der Hahnenkammhalle durch Pfarrkurator Patrick Gleffe.
21

Feuerwehr Höfen freut sich über neues Löschfahrzeug

HÖFEN (rei). Da schauten die vielen Feuerwehrkameraden, aber auch die interessierte Bevölkerung, sehr gerne und ganz genau hin: In Höfen wurde das neue Löschfahrzeug mit Bergeeinrichtung (LFB-A) gesegnet. Es war ein Fest für die örtliche Feuerwehr, zu dem auch viele Kameraden umliegender Wehren gekommen waren. Wegen dieser Fahrzeugsegnung, aber auch wegen anstehender Ehrungen. "Unser altes Löschfahrzeug war in die Jahre gekommen" "Unser altes Löschfahrzeug war in die Jahre gekommen", erklärte...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Bürgermeister Vinzenz Knapp sieht einen Mehrwert für alle Partner.

Ab 2019 gibt es Käse von der Höfener Alm

HÖFEN (rei). Das Almgebiet am Hahnenkamm in Höfen ist während der Sommermonate "Heimat" für rund 50 Milchkühe und etwa 40 Stück Jungvieh. Die hier oben gewonnene Milch wird ins Tal gebracht und weiter verarbeitet. Noch, muss man sagen, dann die Gemeindegu-Agrargemeinschaft Höfen und somit die Gemeinde wollen eine Käserei zubauen. Alle dafür benötigten Voraussetzungen liegen vor: Die Gemeinde ist dafür, die Agrargemeinschaft ebenfalls und mit dem aktuellen Pächter der Alm hat man einen Fachmann...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Bürgermeister Vinzenz Knapp, Höfen

Hahnenkammhalle wird modernisiert

HÖFEN (rei). Ein Gemeindeleben ohne die Hahnenkammhalle kann man sich heute in Höfen nicht mehr vorstellen. Dabei war das Vorhaben, dieses Bauwerk in Höfen aufzustellen, anfangs nicht unumstritten. Bei der "HHH" handelte sich ursprünglich um einen Unterstand für Neufahrzeuge des ehemaligen Reuttener Autohauses Specht. Als dieses seine Pforten schloss, wurde die Halle ins nahe Bayern verkauft. Dort blieb sie aber im wahrsten Sinne des Wortes im Dreck liegen und drohte zu verfaulen. Alle halfen...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Symbolisch wurde ein Hebel umgelegt und damit die Stromerzeugung freigegeben.
33

"Strom marsch" und "Fische frei" am Lech - Beitrag mit VIDEO

Das neue Kraftwerk am Lech in Höfen dient der Stromerzeugung, dem Hochwasserschutz und erfreut die Fische. HÖFEN (rei). Mit der offiziellen Inbetriebnahme des neuen Kraftwerkes am Lech in Höfen ging ein langgehegter Wunsch der Elektrizitätswerke Reutte in Erfüllung. Die Anlage erfüllt gleich mehrere Funktionen. Sie dient der Stromerzeugung, erhöht die Hochwassersicherheit und dank eingebauter Fischtreppe können nun auch Fische wieder lechaufwärts schwimmen. Großes Investitionsvolumen Rund 4,5...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.