06.06.2017, 09:07 Uhr

Oswald Sattler begeisterte Publikum in Tannheim

(Foto: Konrad Konzert)
TANNHEIM (eha). Man hätte eine Stecknadel fallen hören können, so still war es am vergangenen Sonntag in der Pfarrkirche St. Nikolaus zu Tannheim, als der beliebte Südtiroler Musikant Oswald Sattler den Altarraum betrat.
Mit Liedern wie „Wie groß bist du“, „Ave Maria von Lourdes“, „Du bist mein Kind“, "Heiliges Pilgerkreuz" u.a. sang sich das ehemalige Mitglied der Kastelruther Spatzen in die Herzen des Publikums.
Nach dem innig vorgetragenen „Abendgebet“ sang Sattler als finale Zugabe mit dem „Vater unser“ das Grundgebet aller Christen und das erhabene Lied „Großer Gott, wir loben dich“ in das alle Zuhörer mit einstimmten, die sich zudem mit einem lang anhaltenden Beifall für die zweistündige Darbietung bedankten. Zwischen den Zugaben erhob sich Altdekan Msgr. Pohler und bedankte sich im Namen der Pfarre Tannheim für das zu Herzen gehende und ergreifend vorgetragene Konzert als Glaubensbekenntnis. Mehrfach wurden bei den Besuchern Stimmen laut, dass das Konzert viel zu schnell vorüberging.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.