23.09.2014, 18:30 Uhr

SV Reutte Eis- und Stocksport hielt zwei Turniere ab

Mixedturnier - 3. SSV Vils
, v.l.: Obmann Eugen Winkler, Ingrid und Karl Mages, Sabrina Triendl, Dominik Krainer und Schiedsrichter Franz Kassler (Foto: privat)
Obmann Eugen Winkler konnte jeweils 11 Mannschaften zum Trio-Herren am Vormittag als auch zum Mixedturnier am Nachmittag begrüßen.

Trio-Herren-Turnier

Der SF Windach I trat als Titelverteidiger beim Trio-Herrenturnier an und konnte dieses mit 17:3 Punkten gewinnen. Den 2. Platz erreichte der EC Oberau mit 16:4 Punkten. Als beste Außerferner Mannschaft kristallisierte sich der SV Lechaschau mit den Schützen Maxi Koch, Willi Gruber-Stadler und Herbert Mittermayer mit 14:6 Punkten heraus. Platz 7 erreichte die Mannschaft des SBF Pflach mit den Schützen Walter Klammsteiner, Manfred Gruber und dem Jugendspieler Marco Paulweber.

Mixed-Turnier

Das Mixedturnier gewann der EC Weißensberg mit 16:4 Punkten vor der Spielgemeinschaft TSV Pähl/SC Riederau mit 14:6 Punkten. Ebenfalls 14:6 Punkte erkämpfte sich der SSV Vils mit den Schützen Sabrina Triendl, Ingrid und Karl Mages sowie Dominik Krainer. Lediglich die niedrigere Stocknote reihte sie auf Platz 3. Weitere Außerferner Platzierungen waren ein
4. Rang vom SV Lechaschau I mit Carla und Harald Scheiber , Annelies Mittermayer und Christian Frick mit 12:8 Punkten, 6. SV Lechaschau II mit Elke und Wolfgang Greinwald, Ulli Kuen und Thomas Rief mit 9:11 Punkten, auf Platz 9 platzierte sich der ESF Pinswang mit Siglinde Schletterer, Edith und Herbert Schautzgy sowie Franz Schneider mit 8:12 Punkten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.