26.09.2016, 11:33 Uhr

Wichtige Erfahrungen im Klettern gesammelt

Luca Winkler und Sebastian Wolf stellte sich der großen Herausforderung. (Foto: Winkler)
MÜNCHEN. Mit den Plätzen 82 und 86 im über 210 Teilnehmer starken Feld lieferten Luca Winkler und Sebastian Wolf beim Soulmoves in München eine gute Leistung ab. Der Wettkampf dauerte sechs Stunden. 36 Boulder galt es zu meistern.
Die Voraussetzungen für die jungen Kletterer waren schwierig, gab es doch nur eine Herren- und Damenklasse. Da für gewisse Griffe einfach die Körpergröße nicht reichte, relativierten sich die Ergebnisse sehr schnell.
Nach 4,5 Std. Wettkampf waren dann die Kräfte am Ende und die Finger wund.
Luca Winkler war schließlich nur um ein Top besser als Sebastian Wolf. Sie erreichten 750 bzw. 730 Punkte. Der spätere Sieger kam auf 1030 Punkte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.