FF Mettmach
Fahrzeugbergung auf der L503

Die Feuerwehrleute waren etwa eine Stunde im Einsatz.
  • Die Feuerwehrleute waren etwa eine Stunde im Einsatz.
  • Foto: FF Mettmach
  • hochgeladen von Lisa Schiefer

Am Sonntag, 9. Juni 2019, wurde die FF Mettmach um 03.15 Uhr zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall auf der L503 Oberinnviertler Landesstraße alarmiert.

METTMACH. Beim Eintreffen am Einsatzort wurde ein im Straßengraben liegender Pkw vorgefunden. Die unbestimmten grades verletzte Fahrzeuglenkerin wurde bereits von einem Ersthelfer sowie vom Roten Kreuz versorgt. Die Feuerwehrleute sicherten die Unfallstelle ab, unterstützten die Bergung des Fahrzeuges und reinigten anschließend noch die Fahrbahn. Die Feuerwehr Mettmach war mit 18 Leuten etwa eine Stunde im Einsatz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen