Tier erschrak
Mädchen von Nachbarhund gebissen

In Taiskirchen erlitt gestern ein 12-Jähriges Mädchen einen Kreislaufkollaps nach einem Hundebiss.
  • In Taiskirchen erlitt gestern ein 12-Jähriges Mädchen einen Kreislaufkollaps nach einem Hundebiss.
  • Foto: farbkombinat - Fotolia
  • hochgeladen von Bernadette Wiesbauer

TAISKIRCHEN. Gestern, 24. Juli , wurde ein 12-jähriges Mädchen um 13 Uhr in Taiskirchen von ihrem Nachbarhund gebissen.  Das Mädchen wollte den ihr gut bekannten Mischling zu seinem Hof begleiten, da der Hund wie bereits einige Male zuvor vor ihrem Haus frei herumlief. Der Hund ging dabei neben dem Mädchen her, als er plötzlich durch ein Geräusch im Wald erschrak. Mit seinem Maul fügte er der 12-Jährigen Verletzungen unbestimmten Grades an beiden Händen zu. Das Mädchen ging daraufhin nach Hause und der Hund folgte ihr. Dort erlitt das Mädchen einen Kreislaufkollaps. Sie wurde von ihrem Vater ins Krankenhaus Ried im Innkreis gebracht.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen