Neuheit
Wände akustisch dämmen mit Pilzen aus Italien

<f>Stefano Babbini (r.), CEO von "mogu", übergibt Michael Großbötzl das erste Paneel für Österreich.
  • <f>Stefano Babbini (r.), CEO von "mogu", übergibt Michael Großbötzl das erste Paneel für Österreich.
  • Foto: Großbötzl
  • hochgeladen von Bernadette Wiesbauer

Eine ökologische Neuheit in der Baubranche brachte vor kurzem die Firma mogu aus Italien auf den Markt. Die aus einer Pilzmasse  hergestellten Akustikpaneele sind in der Malerei Großbötzl erhältlich.

RIED, ITALIEN. "Ich habe vor kurzem im Fernsehen einen Beitrag über diese Neuheit gesehen. Dieses Produkt passt sehr gut zu unseren Wandgestaltungen aus Holz, Moos oder Stein. Daher habe ich sofort mit den Firmenverantwortlichen Kontakt aufgenommen. Die Akustikpaneele können nun bei uns erworben werden", so Firmeninhaber Michael Großbötzl. Besonders in modernen Gebäuden und Einfamilienhäusern hallt es gerne: die Größe der Räume und die verwendeten harten Materialien wie Glas oder Beton bringen diesen Effekt mit sich. Abhilfe gegen unerwünschten Hall bringen die weiß-melierten Pilz-Paneele , die in verschiedenen Formen erhältlich sind. "Die Produkte der Firma mogu stellen eine ökologische Alternative zu den bisher gängigen Kunststoffpaneelen dar. Die dafür nötigen Pilze werden in Italien gezüchtet. Sollten die Paneele irgendwann einmal nicht mehr gebraucht werden, kann man sie einfach schreddern und in den Kompost werfen", so Großbötzl. Neben dieser marktreifen Entwicklung hat die Firma mogu noch weitere Neuheiten in petto - zum Beispiel eine völlig neuartige, durchsichtige Folie oder einen Fußboden aus Pilzmasse. 

Haus & Bau

Wer sich ein Bild über die Akustikpaneele aus Pilz machen möchte, ist bei der Messe Haus & Bau von 8. bis 10. November richtig. In der Galerie des Wohnens in Halle 13 stellt die Malerei Großbötzl diese Neuheit aus.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen