Workshop: Streuobstwiesen pflegen und erhalten

Im Bezirk Ried finden zwei Streuobst-Workshops statt.
2Bilder
  • Im Bezirk Ried finden zwei Streuobst-Workshops statt.
  • Foto: Bio Austria OÖ
  • hochgeladen von Lisa Nagl

PATTIGHAM, WEILBACH. Der Obstgarten trägt zum Betriebseinkommen bei und stellt gleichzeitig ein wertvolles Biotop dar. Ernst Junger, erfahrener Baumschulgärtner in Dorf an der Pram, zeigt den Teilnehmern des Workshops die richtige Pflege der Streuobstwiese. Ob Förderung des Fruchtansatzes oder Holzverjüngung, der richtige Schnitt ist entscheidend. Zudem zeigt er, wie durch Veredeln Hofsorten erhalten werden können.

Inhalte:

  • die Streuobstwiese als wertvoller Naturraum und alte, erhaltenswerte Obstsorten
  • Praktische Anleitung zum richtigen Pflanzen, Baumschutz und Schnitt von Hoch- und Halbstamm – Obstbäumen 
  • Obstsorten selber veredeln
  • Obstbaumförderung durch das Land Oberösterreich

Die Veranstaltung findet im Freien statt. Bitte entsprechende Arbeitskleidung, gutes Schuhwerk und Werkzeug mitbringen.

Information

Erster Termin am Dienstag, 27. Februar, von 13 bis 17 Uhr bei Familie Diermayr, Biohof Großengütl, Oberbrunn 2, 4910 Pattigham

Zweiter Termin am Donnerstag, 1.März, von 13 bis 17 Uhr bei Familie Wipplinger, Biohof Moosböck, Moosböck 1, 4984 Weilbach

Anmeldung bei Waltraud Müller, Telefonisch unter 0676/842214-365 oder per Email an waltraud.mueller@bio-austria.at

Wann: 27.02.2018 13:00:00 Wo: Biohof Großengütl, 4910 Pattigham auf Karte anzeigen
Im Bezirk Ried finden zwei Streuobst-Workshops statt.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen