Stephanie Doms
Stress abschütteln mit Yoga

2Bilder

RIED. Nacken, Schultern und Brustwirbelsäule sind Hotspots für Verspannungen. Hier setzt sich gerne der Stress fest. Mit der folgenden Übung wollen wir Anspannung abschütteln und Platz für mehr Leichtigkeit schaffen.

So geht’s

Komme in einen bequemen, aufrechten Sitz. Das kann am Boden sein oder auf der Sesselkante. Lege deine Hände auf die Schultern, die Daumen zeigen dabei nach hinten. Hebe die Ellbogen leicht nach oben auf Schulterhöhe, sodass die Unterarme parallel zum Boden sind. Halte die Arme während der gesamten Übung in dieser Position. Atme tief ein und drehe dich nach links. Bewege dich dann schwungvoll nach rechts und atme dabei aus. Einatmend kommst du wieder zur linken Seite, ausatmend zur rechten. Lasse das Kinn während der Übung über dem Brustbein und achte darauf, dass dein Kopf nicht weiterdreht als deine Arme. Beobachte: Welches Tempo wählst du? Fühlt sich die Bewegung weich fließend an oder nimmst du irgendwo im oberen Rücken Spannungen wahr? Nimm jede Empfindung wertfrei an und spüre, wie die Flexibilität der Brustwirbelsäule zunimmt.
Mehr über Yoga mit Stephanie Doms: www.sunshine-yoga.at


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen