AMS Ried
Arbeitsmarkt in Ried bleibt weiter stabil

Klaus Jagereder, Geschäftsstellenleiter des AMS Ried.
  • Klaus Jagereder, Geschäftsstellenleiter des AMS Ried.
  • Foto: AMS
  • hochgeladen von Katrin Stockhammer

Nach wie vor ist der Arbeitsmarkt in der Region als sehr stabil zu beschreiben.

RIED. Am Arbeitsmarkt stehen 1025 Jobsuchende und 441 Teilnehmer an Schulungen knapp 1150 Stellenangeboten gegenüber. "Im Lehrstellenbereich ist das Angebot noch viel höher: 115 Lehrstellensuchende können aus rund 440 Ausbildungsangeboten wählen – der Anstieg der Lehrstellensuchenden in den letzten beiden Monaten resultiert aus einer statistischen Veränderung in der Vormerkung", erklärt der Rieder AMS-Chef Klaus Jagereder.
Ein längerfristiger Vergleich in der Arbeitslosigkeit zeigt allerdings ganz eindeutig die Probleme am Arbeitsmarkt: Obwohl sich die Arbeitslosigkeit im Vergleich zu 2010 deutlich reduziert hat, hat sich der Anteil der arbeitslosen Menschen über 50 Jahren fast verdoppelt. "Wir haben für diese Zielgruppe auch im Jahr 2020 Bugetmittel vorgesehen, die einen Einstieg ins Berufsleben (z.B. durch Arbeitsversuche) kostengünstig ermöglichen sollen", so Jagereder.

Die meisten als arbeitslos vorgemerkten Menschen leben in der Stadt Ried (301) gefolgt von Aurolzmünster (65) und Eberschwang (45). In Mörschwang (3), St. Marienkirchen (4) und Peterskirchen (5) hält sich die Zahl der arbeitslos vorgemerkten Menschen gering.

Autor:

Lisa Schiefer aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.