Die HTL Ried begrüßt über 100 begeisterte angehende Maschinenbau-Ingenieure

Traditionell zu Schulbeginn gibt es eine "Überraschung" für die jungen Agrar- und Umwelttechniker - heuer eine High-Tech-Mulde von Benzberg
2Bilder
  • Traditionell zu Schulbeginn gibt es eine "Überraschung" für die jungen Agrar- und Umwelttechniker - heuer eine High-Tech-Mulde von Benzberg
  • Foto: Anna Zweimüller
  • hochgeladen von Martin Anzengruber

Ein spektakulärer und innovativer Maschinenbau hat sich den Jungtechnikern zu Schulbeginn an der HTL Ried geboten. Mit dem Trailer der Firma Benzberg aus Schörfling am Attersee wurde der Schulstart zu einem besonderen Highlight. "Die Zusammenarbeit mit Unternehmen aus der Region ist für die HTL Ried von zentraler Bedeutung und für Absolventen ein perfektes Sprungbrett in die Arbeitswelt" so Direktor Wolfgang Billinger.
Die Attraktivität der beiden Maschinenbau-Ausbildungsschwerpunkte „Fertigungstechnik/Leichtbau“ und „Agrar- und Umwelttechnik“ zeigt sich auch im großen Interesse der Schülerinnen und Schüler.
Sei auch Du Teil der HTL Ried an einem der Schnuppertage oder bei einem der Workshops zu Rennmotoren oder Agrartechnik! Weitere Infos unter www.htl-ried.at.

Traditionell zu Schulbeginn gibt es eine "Überraschung" für die jungen Agrar- und Umwelttechniker - heuer eine High-Tech-Mulde von Benzberg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen