20.10.2014, 13:31 Uhr

Großangelegte Feuerwehrübung in Egglfing - 4 Feuerwehren, darunter auch die FF Obernberg am Inn, probten den grenzüberschreitenden Ernstfall

Stellen Sie sich vor: in einem Haus in Egglfing (Bayern) brennt es, Rauchschwaden steigen auf, Personen liegen bewusstlos im Haus,...kurz darauf hört man etliche Feuerwehrautos. Das überaus Positive daran ist, dass in solchen Fällen der Inn keine Grenze mehr bildet.

Gott sei Dank war es nur eine Übung der FF Egglfing, die in Zusammenarbeit mit der FF Bad Füssing, der FF Irching (alle drei aus Bayern) und der FF Obernberg am Inn durchgeführt wurde. Alles verlief in einem sensationellen Tempo und äußerst professionell. Auch der Bürgermeister der Marktgemeinde Obernberg am Inn, Martin Bruckbauer, war von der Professionalität und dem guten Zusammenspiel zwischen allen Beteiligten beeindruckt. Ein großes Dankeschön spricht der Bürgermeister im Namen des desamten Gemeinderates an alle Ehrenamtliche aus, die in irgendeiner Form unsere Gesellschaft mit ihrem Engagement bereichern und sie auch sicherer machen. Besonders erwähnenswert ist, dass die Zusammenarbeit nicht am Inn endet, sondern auf beiden Staaten Gott sein Dank seine Fortsetzung findet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.