07.09.2014, 09:30 Uhr

Autofahrer kollidierte auf A8 mit Lkw

REICHERSBERG. Wie die Polizei berichtet, erlitt eine 83-jährige Beifahrerin aus Schweden am 6. September nach einem Verkehrsunfall auf der A8 Verletzungen unbestimmten Grades. Die Frau wurde in das Krankenhaus Schärding eingeliefert.

Ihr Ehemann, ein 78-jähriger Schwede fuhr gegen 14 Uhr mit seinem Auto am Überholstreifen auf der Autobahn Richtung Suben. Im Verlauf dieser Fahrt verriss er das Auto im Gemeindegebiet von Reichersberg aus noch nicht geklärter Ursache nach rechts und kollidierte seitlich mit einem Lkw.

Der Pkw wurde nach dieser Kollision wieder zurückgeschleudert und prallte gegen die Mittelleitschiene. Dort kam das Auto schwer beschädigt zum Stillstand. Das ungarische Sattelkraftfahrzeug wurde am Pannenstreifen angehalten.

Der Autofahrer und der Lkw-Fahrer blieben unverletzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.