05.11.2016, 17:04 Uhr

Bei Arbeiten im Wald verletzt

Der hilfsbereite Waldarbeiter musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden,.

Ein herabfallender Ast verletzte einen Mann, der in Waldzell mit Waldarbeiten beschäftigt war.

WALDZELL. Der 40-jährige Mann aus Waldzell wollte3 am Samstagvormittag, 5, Novenber, einen Baum fällen. Aus Neugier kam ein 49.Jähriger, der für seinen Arbeitgeber Holz aus dem Wald fahren sollte, hinzu und wollte dem 40-Jährigem zur Hand gehen. Als der Baum jedoch fiel, brach ein morscher Ast ab und verletzte den älteren der beiden am Kopf. Die Verletzungen waren, trotz Schutzhelm, so stark, dass der Mann mit dem Rettungshubschrauber nach Salzburg in die Christian Doppler-Klinik geflogen werden musste.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.