01.02.2012, 08:37 Uhr

CDs als akustische Visitenkarten

Auch das Panflöten-Ensemble wird auf der Jubiläums-CD-Serie zu hören sein. (Foto: LMS Ried)

Auch Ried nimmt an der CD-Dokumentation „35 Jahre OÖ Landesmusikschulwerk“ teil

Ein akustischer Querschnitt durchs Land soll sie werden – die CD-Serie, die anlässlich des 35-jährigen Bestehens der Landesmusikschulen 2012 erscheint. Auch die Musikschulen des Bezirks Ried und Obernberg mit ihren Zweigstellen werden auf den CDs zu hören sein.

RIED, OBERNBERG (kat). Vor allem die Buntheit des Angebots in den oberösterreichischen Musikschulen soll mit der zum Jubiläum produzierten CD-Serie dokumentiert werden. Auszusuchen, was auf den Tonträgern zu hören sein soll, war gar nicht so einfach, wie Eduard Geroldinger, Direktor der Landesmusikschule Ried, erzählt. „Wir haben dann überlegt, was Ried hat, was andere nicht haben. Danach hat sich unsere Stückauswahl gerichtet.“
Entschieden hat man sich schließlich für vier Beiträge. So wird ein Schwanthaler-Trompeten-Consort der LMS-Ried zu hören sein. Der Grund: „Einer unserer Schwerpunkte sind historische Aufzüge mit Naturtrompeten und Pauken“, erklärt Geroldinger. Nicht aus der CD-Produktion wegzudenken ist für den Direktor weiters die einmalige und federführende Integrationsband „Together“. Drittens wird auch der Rieder Komponist Franz Xaver Frenzel auf der CD vertreten sein: Ein Blockflöten-Ensemble der LMS-Ried spielt Stücke aus dem „Weingartl“. Als vierter Beitrag verzaubert die Panflöte: „Ried ist einer der wenigen Standorte, wo man Panflöte ganz normal lernen kann. Auf der CD wird sowohl Klassisches als auch Zünftiges mit diesem Instrument zu hören sein“, sagt Geroldinger.

Die Landesmusikschule Obernberg am Inn hat insgesamt drei Stücke für die CD-Produktion einspielt, wie Direktor Hubert Gurtner verrät. So präsentieren das Klavierduo Angelika Schwarzmayr und Birgit Winter Maurice Ravels Stück „Ma mére l’oye“. Ein Trompetenensemble spielt Richard Zettlers „Golden Time“. Weiters wird auf der CD ein Vokalensemble mit Dillard Sharons „And with my song“ zu hören sein.
Eingespielt wurden die Beiträge aus dem Bezirk Ried am 28. Jänner. Ein mobiler Aufnahme­wagen machte dazu in Ried Station. Erscheinen wird die CD-Serie wahrscheinlich Ende des Schuljahres.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.