Obernberg

Beiträge zum Thema Obernberg

14

Obernberg
Obernberger feierten den Tag der Bergrettung

Ein vielfältiges Programm gab es am Sonntag am Festplatz in Obernberg zu erleben. OBERNBERG. Das Team der Bergrettung Oberberg/Gries rund um Obmann Bernhard Walder und seinem Stellvertreter Tobias Kofler freute sich sehr, im Zuge des "Tages der Bergrettung" auch ihren neuen Quad einzuweihen. Fahrzeugpatin Lydia Hofmann und die zahlreichen Festgäste gratulierten zur mobilen Neuanschaffung. Nach der Feldmesse lockte ein Kletterturm, Bungeerun, Bierkisten-Kraxeln und eine Hüpfburg die kleinen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Elisabeth Demir
Am Sonntag, den 12. September findet am Festplatz Obernberg der Tag der Bergrettung Gries/Obernberg statt.

Bergrettung
Tag der Bergrettung Gries/Obernberg am Sonntag, 12. September

OBERNBERG. Am Sonntag, den 12. September findet am Festplatz Obernberg der Tag der Bergrettung Gries/Obernberg statt. Tag der Bergrettung Gries/ObernbergAm Sonntag, den 12.09.2021 findet am Festplatz in Obernberg der Tag der Bergrettung Gries/Obernberg statt. Das Fest startet um 10:00 Uhr mit einer Messe und der Einweihung des "Quads" statt. Wie immer gibt es auch dieses Jahr Kletterturm, Bungeerun, Bierkisten klettern und Hüpfburgen für Unterhaltung und Spaß für Jung. Für Speis und Trank ist...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Sabine Knienieder
Aufgrund der geografischen Lage und weil die A13 mitunter die Anfahrt von Rettungsdiensten verzögert, wird im Wipptal seit Juni auf First Responder gesetzt.
2

Im Notfall
Mehr Rotes Kreuz im Wipptal

So genannte "First Responder" stehen bereit und können aufgrund ihrer Ortskenntnis und ihrer Nähe oft früher als der Rettungsdienst vor Ort sein. WIPPTAL. Bei einem Notfall sind die Handlungen in den ersten Minuten nach dem Ereignis oft überlebenswichtig. Dabei sind Ersthelfer gefordert, die sich im Rahmen von Erste-Hilfe-Kursen vorbereiten und unter Anleitung der Leitstelle Tirol Maßnahmen durchführen, die das Überleben des Patienten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte sichern. Das Rote...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die Ordination von Hausarzt Peter Nentwich in Obernberg ist ab sofort wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar. Am 9. August 2021 durfte der Mediziner nach einem Berufsverbot wieder aufsperren.
1

Verfahren eingestellt
Obernbergs Hausarzt darf Praxis wieder öffnen

Peter Nentwich, Hausarzt in Obernberg, hat mit Montag, 9. August 2021, seine Ordination wieder geöffnet. Das Strafverfahren gegen ihn wegen mutmaßlicher Verstöße gegen Corona-Schutzmaßnahmen wurde eingestellt. Und somit konnte auch das Berufsverbot aufgehoben werden.  OBERNBERG. "Ich freue mich, wieder für meine Patienten da sein zu können", sagt Peter Nentwich Montagfrüh zur BezirksRundschau Ried. Die Ordination ist ab sofort wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten in Obernberg am Inn...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Das Inn-Kraftwerk Obernberg.
Video 3

Gewaltige Wassermassen
Video vom Kraftwerk Obernberg

BEZIRK RIED. Der Bezirk Ried ist in den vergangenen Tagen gottseidank von Überflutungen verschont geblieben.  Wie gewaltig die Wassermassen waren, das war aber auch beim Kraftwerk in Obernberg zu spüren. Schaut euch das Video an und seht selbst!

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Die BezirksRundschau durfte die Ordination von Peter Nentwich in Obernberg am Inn fotografieren. Schilder weisen auf die Corona-Schutzmaßnahmen hin.

In Praxis angesteckt?
Bruder eines Covid-Toten greift Hausarzt öffentlich an

Scharfe Kritik an Obernberger Hausarzt Peter Nentwich, bei dem sich ein Verstorbener das Corona-Virus eingefangen haben soll. Als "wahnwitzigen Coronaleugner" bezeichnet ihn dessen Bruder in sozialen Medien. Der Mediziner entgegnet: "Das entspricht alles nicht den Tatsachen". OBERNBERG. Bei einer Grippeimpfung in der Praxis von Peter Nentwich aus Obernberg am Inn habe sich sein Bruder mit Covid-19 angesteckt. Nach wochenlangem Leiden auf der Intensivstation sei er verstorben. "Heute haben wir...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
1 11

Wipptal/Obernberg
Schneeschuhwandern im Fradertal

Am Sonntag zog es mich zu einer kleinen Schneeschuhwanderung in das Obernbergtal, genauer gesagt in das Fradertal.  Leider war das Wetter nicht optimal, trotzdem ist es erfrischend bei so einer sauberen klaren Luft in der Natur zu sein.

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Michael Spiehs
Die Regenschauer Anfang August 2020 führten zu zahlreichen Überflutungen im Bezirk Braunau.
20

Hochwasser im Innviertel
Pegelstände an Inn und Salzach sinken wieder

Der Dauerregen hat gestern Inn und Salzach über die Ufer treten lassen. Auch in Neukirchen an der Enknach, in Ostermiething und vielen weiteren Gemeinden im Bezirk Braunau gab es Überflutungen. Nun gehen die Pegelstände wieder zurück. UPDATE, 5. August, 12 Uhr Die Pegelstände an den Bächen und Flüssen im Bezirk Braunau gehen nun endlich wieder zurück. Der hydrologische Dienst des Landes OÖ erklärt: "Für die nächsten Tage sind keine weiteren hochwasserrelevanten Niederschlagsereignisse...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Besuch im Alten- und Pflegeheim in Obernberg am Inn.
2

Alten- und Pflegeheim Obernberg
Ü90 Brunch in Obernberg

OBERNBERG. Alle Kirchdorfer Gemeindebürger ab 90 Jahren wurden von der Gemeinde unlängst zum gemeinsamen Frühstück ins Kaffee Zimmerer eingeladen. Aber auch jene Gemeindebürger die leider aus gesundheitlichen Gründen nicht kommen konnten, besuchten Kirchdorfs Bürgermeister Josef Schöppl und Vizebürgermeisterin Andrea Schachinger privat und brachten eine kleine Aufmerksamkeit mit. "Was gibt es Schöneres alles ihnen ein bisschen Zeit zu schenken? Das spürten wir bei unseren Besuchen hautnah", so...

  • Ried
  • Noah Kramer
Durch die Grafitis entstand ein Schaden in Höhe von 30.000 Euro.
1

Sachbeschädigung geklärt
30.000 Euro Schaden durch Grafitis

Nach umfangreichen Erhebungen durch die Polizeiinspektion Obernberg am Inn konnten mehrere Sachbeschädigungen durch Aufsprühen von Graffitis im näheren Umkreis vom Ortskern in Obernberg am Inn geklärt werden. OBERNBERG. Der Verdächtige, ein 18 jähriger rumänischer Staatsangehöriger aus dem Bezirk Ried, besprühte in der Nacht zum 29. Juni 2019 mehrere Gebäude. Im Zuge der Einvernahme konnten schließlich weitere Sachbeschädigungen durch Gafitis, die  bereits in der Nacht zum 2. März 2019...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Bürgermeister von Kirchdorf Josef Schöppl, Rudolf Dobler, Inge Wimmer und Amtsleiter Franz Treiblmayr .
1

Rudolf Dobler
"Polizei-Urgestein" verabschiedete sich

OBERNBERG/ KIRCHDORF. Seit 1981 war Rudolf Dobler an der Polizei Dienststelle Obernberg am Inn tätig, seit 2002 als Dienststellenleiter. Kürzlich war nun sein letzter Arbeitstag. Diesen nutzte Dobler unter anderem, um sich in den Gemeinde zu verabschieden. So auch in Kirchdorf, denn nach der Postenschließung in Geinberg obliegt die Gemeinde Kirchdorf seit mehr als 25 Jahren der Polizeiinspektion Obernberg.

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Kdt. HBI Alois Wieser mit der Hauptpreisgewinnerin der großen Tombola, Manuela Pichler, Glücksfee Sonja Mühlsteiger und Kdt.-Stv. OBI Josef Grasl (v.l.)
2

Gries
Super Stimmung beim Feuerwehrball

Am Samstag lud die FF Gries zum alljährlichen Feuerwehrball ins Sportcafé ein. GRIES (tk). Musikalisch unterhielt heuer das Duo Alpen Cocktail und für das leibliche Wohl sorgte das Team des Sportcafés mit bester Bewirtung. Neben zahlreichen Ehrengästen sowie Abordnungen der Feuerwehren von Obernberg, Vals-St. Jodok, Steinach, Trins und Matrei durfte die FF Gries rund um Kdt. Alois Wieser viele weitere Besucher beim diesjährigen Ball begrüßen. Wie jedes Jahr gab es auch heuer wieder die...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Für Unterhaltung sorgten neben dem Duo "Tiroler Leben" auch die Natterer Huttler.
4

Faschingsstimmung
Maskenball in Obernberg

Am Samstag fand der traditionelle Maskenball des SC Obernberg statt. OBERNBERG (tk). Obmann Anton Knoflach und sein Ausschuss durften dazu zahlreiche maskierte Besucher – unter ihnen auch Bgm. Josef Saxer – begrüßen. Für musikalische Unterhaltung sorgte "Tiroler Leben" – eine tolle Einlage gaben die Natterer Huttler zum Besten. So stand einem langen und ausgiebigen Abend nichts im Wege. www.meinbezirk.at

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Skitourengehen hat sowieso etwas Besinnliches. Bei den Skitourenwochen des Bildungshauses St. Michael wird diesem Aspekt aber zusätzliche Aufmerksamkeit zuteil. Noch bis Ende Februar touren die Teilnehmer durch das Skitoureneldorado Wipptal.
16

Bildungshaus St. Michael
Besinnlich auf Skitour

"Am eigenen Leib" auf einer Skitour der intensiveren Art – das jedoch nicht unbedingt aus sportlicher Sicht. PFONS/OBERNBERG/NEUSTIFT (tk). Wie fast jeden Tag im Februar fährt Franz Übergänger mit seinem Taxi beim Bildungshaus St. Michael vor. Heute geht's ins wunderbare Obernbergtal. Für die acht Teilnehmer der laufenden Skitourenwoche durchwegs bekanntes Terrain. Die meisten von ihnen sind nämlich jedes Jahr wieder gerne bei den besinnlich-sportlichen Tagen dabei. "Das ist einfach mal was...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Hochgeschlossene Dirndl liegen momentan im Trend.

Die neuesten Trachtentrends

Gerade im Herbst wird nach den neuesten Trends beim Thema "Trachtenmode" gesucht. OBERNBERG (hepu). Das Oktoberfest naht. Somit stellt sich auch die Frage nach dem perfekten Dirndl, beziehungsweise der optimalen Lederhose, denn die Trachtenmode entwicklelt sich ständig weiter. "Mittlere Dirndl, mit der sogenannten 70er-Länge, liegen heuer besonders im Trend", erklärt eine Mitarbeiterin vom Trachtengeschäft "Wenger" in Obernberg. Sehr kurze und sehr lange Dirndl hätten momentan ausgedient. Die...

  • Ried
  • Helena Pumberger
Der Container wurde ehrenamtlich gestrichen.

Ehrenamtliche Arbeit der Malerei Stockhammer in Obernberg

OBERNBERG. Die Gemeinde Obernberg ist dankbar für die ehrenamtliche Arbeit der Malerei Stockhammer am Toiletten-Container für die  Adlerwarte in Obernberg. Unterstützt wurde der Geschäftsführer Gerhard Stockhammer von seinem Sohn und den  Gemeinderatsmitgliedern.

  • Ried
  • Anja Kremser
Nina Mosor, Peter Kapelari (Generalsekretär-Stv. ÖAV), Friederike Geppert (Projektleiterin ÖAV), Schutzgebietsbetreuer Klaus Auffinger, Substanzverwalter Alois Messner
2 3

Bergwaldprojekt Obernberg: "Familienurlaub mal anders"

In Oberberg fand ein Bergwaldprojekt des Alpenvereins der besonderen Art statt. OBERNBERG (kr). 12 Familien trafen sich Anfang August im Jugend- und Seminarhaus in Obernberg, um im Dienste der Natur und in Gemeinschaft Gutes zu leisten – und so etwas für die die Stabilität und Vitalität von Schutzwald, Lärchenwiesen und Zirbenflächen zu tun. Damit ist das Bergwaldprojekt in Obernberg "Familienurlaub mal anders" – im wahrsten Sinne des Wortes.  Für die Natur etwas Gutes tunIm Zuge des Projektes...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Die Kinder hatten jede Menge Spaß!
4

Tag der Bergrettung in Obernberg

OBERNBERG (kr). Am vergangenen Wochenende war auch in Obernberg wieder was los: der Tag der Bergrettung hat stattgefunden. Bei strahlendem Wetter fanden sich zahlreiche Besucher am Sonntag am Festplatz in Obernberg ein. Auf dem Programm standen ein Frühschoppen mit der MK Obernberg, ein Bierkistenkletterwettbewerb sowie Spiel und Spaß auf dem Kletterturm, in der Hüpfburg oder im Flying Fox. "Es war ein tolles Fest!", so die Bergrettung Ortsstelle Gries/Obernberg.

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Das Rote Kreuz Obernberg blickt auf ein einsatzreiches Jahr zurück

RK-Ortsstellenversammlung Obernberg

Zahlreiche Ehrengäste und MitarbeiterInnen konnte Rotkreuz-Ortsstellenleiter Peter Höll zur diesjährigen Ortsstellenversammlung begrüßen, die auf Einladung des Agrar-Bereichsleiters der Lagerhausgenossenschaft, Bürgermeister Josef Schöppl, im Seminarraum des Lagerhauses Geinberg stattfand. OBERNBERG. Im Rahmen eines informativen Abends wurden vom Diensführenden Gerhard Justl die Leistungen der Rotkreuz-Ortsstelle Obernberg, aus dem Jahr 2017 präsentiert: 127.000 km – das entspricht ungefähr...

  • Ried
  • Helena Pumberger
Am Marktplatz in Obernberg herrschte musikalische Stimmung.

Platzkonzert in Obernberg

Beim Platzkonzert brachten die Kirchdorfer humorvolle G´stanzl und tolle musikalischer Stimmung mit. OBERNBERG. Der Musikverein und die Hofmarkler Zeche aus Kirchdorf präsentierten sich mit einem gemeinsamen Einmarsch, bevor am Marktplatz in Obernberg „auftonzt und aufgspielt“ wurde. Mit neun Tanzpaaren gab die Hofmarkler Zeche mit Zechmeister Josef Schachinger den Innviertler Landler mit zünftigen G´stanzl zum Besten. Im Anschluss sorgte der Musikverein Kirchdorf mit Kapellmeisterin Cornelia...

  • Ried
  • Helena Pumberger

Kraftwerk Obernberg: Gemeinde genehmigt Grundinanspruchnahme

OBERNBERG (kr). Ein Kleinwasserkraftwerk am Ende des Obernberger Sees sorgt seit einigen Tagen für Wirbel in der Gemeinde. Bereits seit vielen Jahren ist das Kleinwasserkraftwerk in Betrieb – es wird für die Bewirtschaftung der Alm benötigt. Doch nun stellte sich heraus: Für den Betrieb des Kraftwerkes gibt es keine Genehmigung, ebenso wenig für die Inanspruchnahme des Grundstückes, das der Gemeindegutsagrargemeinschaft Obernberg gehört. In der Sitzung des Obernberger Gemeinderates, die am...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Gries am Brenner 3 siegte in der Kategorie "Bezirk A", Gries am Brenner 1 siegte in der Kategorie "Bezirk B"
22

Grieser räumten beim Nassbewerb ab!

OBERNBERG (kr). Der diesjährige Abschnitts-Nassleistungsbewerb der Abschnitte Wipptal und Stubaital fand in Obernberg statt – und das bei strahlendem Wetter und unter perfekter Organisation der FFW Obernberg unter der Leitung von Kommandant Anton Hörtnagl. Dieses Jahr konnten die Abschnittskommandanten Thomas Triendl (AB Wipptal) und Karl Pajk (AB Stubai) insgesamt 38 Bewerbsgruppen begrüßen: Sie alle stellten sich der Herausforderung und stellten ihre Leistungen den Bewertern rund um...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Die Schindeln der Obernberger Alm wurden vergangene Woche erneuert.
1 3

Schindeldachsanierung auf der Obernberger Alm

OBERNBERG. Das Schindeldach der ältesten Almhütte auf der Obernberger Alm wurde vergangene Woche saniert. Im Rahmen des LEADER Projektes waren SchülerInnen von der HTL Innsbruck und weitere TeilnehmerInnen aktiv beteiligt. Fachlich wurde das Projekt vom Bundesdenkmalamt Abteilung Tirol geleitet. Walter Hauser vermittelte dabei wesentliche Themen rund um die Schindel: konstruktive und historische Besonderheiten, Wesentliches bei der Schindelherstellung, Sanierung der Unterkonstruktion und die...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.