16.10.2014, 13:42 Uhr

Elf Feuerwehren bei großer Herbstübung

(Foto: BFKDO)
LAMBRECHTEN. Eine groß angelegte Herbstübung der Freiwilligen Feuerwehr Lambrechten mit elf Feuerwehren und 117 Einsatzkräften fand am Freitag, 26. September, statt. Annahme war ein Brand beim "Stöcklgut", in dem 25 Pferde eingestellt sind. Aufgabe der Feuerwehren war es, eine Löschleitung von 1450 Metern zu verlegen, sieben vermisste Personen zu retten, drei Gasflächen zu kühlen, eine brennende Person zu löschen und die Nebengebäude zu schützen. Durch den großen Aufwand bei der Vorbereitung war der Lernerfolg dementsprechend groß.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.