28.06.2017, 10:20 Uhr

Innviertel zu Besuch im Salzkammergut

(Foto: Zeilinger)
RIED, STROBL. Die Freiheitliche Jugend Bezirk Ried veranstaltete im Juni ihren diesjährigen Sommerausflug. Dabei machten sich knapp 25 Mitglieder und Interessenten auf den Weg nach Strobl am Wolfgangsee. Unmittelbar nach der Anreise stand mit dem Sommerrodeln bereits der erste Veranstaltungspunkt am Programm. Danach machten sich die Jungfreiheitlichen auf den Weg zur Bleckwandhütte, wo der Aufstieg mit einer gemeinsamen Jause und einem Lagerfeuer einen gemütlichen Ausklang fand. Am Folgetag ging es bei Kaiserwetter und bester Aussicht zum Gipfelkreuz. Abgerundet wurde das Programm durch einen Besuch im Strandbad Strobl.
„Als Jugendorganisation ist es uns wichtig, unseren Mitgliedern ihre Heimat näher zu bringen. An diesem Wochenende standen für uns Gemeinschaftssinn und Traditionenspflege im Vordergrund!“, so RFJ-Bezirksobmann Patrick Zeilinger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.