06.07.2017, 07:02 Uhr

Verkehrsteilnehmer fanden verletzten Motorradfahrer

SENFTENBACH. Ein Motorradfahrer aus Senftenbach war gestern, am 5. Juli in Senftenbach unterwegs. Er fuhr gegen 22.50 Uhr mit seinem Motorrad in seiner Heimatgemeinde auf der Weindorfer Landesstraße Richtung St. Martin. Dabei dürfte es laut Polizeibericht zu einer Streifkollision mit einem Reh gekommen sein. Der Mann dürfte offensichtlich die Kontrolle über das Motorrad verloren haben und kam zu Sturz. Wie die Polizei berichtete sahen nachfolgende Verkehrsteilnehmer den Motorradlenker am Straßenrand liegen. Sie leisteten Erste-Hilfe und verständigten die Einsatzkräfte. Nach der Erstversorgung am Unfallort wurde der Mann mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Ried gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.