30.06.2017, 09:10 Uhr

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

(Foto: FF Neuhofen)
NEUHOFEN. Die Freiwillige Feuerwehren Neuhofen, Kohlhof und Ried wurde heute, am 30. Juni, gegen 5.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alamiert. Der Unfall ereignete sich in Kohlhof, Gemeindegebiet Neuhofen. Am Unfallort wurde von den Einsatzkräften jedoch festgestellt, dass keine Personen eingeklemmt waren. Der unverletzte Fahrer konnte sich laut Angaben der Feuerwehr alleine aus dem Unfallfahrzeug befreien und wurde für eine routinemäßig Kontrolle dem Rettungsdienst übergeben.
Nach Abschluss der polizeilichen Arbeiten wurde das Unfallfahrzeug mittels Seilwinde des Tanklöschfahrzeuges aufgestellt und die Unfallstelle gereinigt. Das Fahrzeug wurde von einem Abschleppunternehmen abtransportiert und somit der Einsatz der Feuerwehren beendet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.