24.10.2016, 09:43 Uhr

SV Eberschwang - Union Gaspoltshofen 2 : 0

Eberschwang: Gaspoltshofen | Während in den südlichen Landesteilen teilweise zäher Nebel vorherrscht, ist nördlich des Hausrucks schönster Sonnenschein. Ein Grund mehr heute das herrlich gelegene Stadion des SV Eberschwang fotografisch zu besuchen.

Zu Gast heute Tabellen - u. Bezirksnachbar Union Gaspoltshofen, bisher Rang 3 in der 2. Klasse Mitte West.
Zu Beginn an kann der SV Eberschwang den Heimvorteil nutzen. Gleich in den ersten Minuten gefährliche Freistoßsituation, Keeper Christian Frauscher kann noch halten, aber in der 14. Minute Tor durch Gerold Huemer. Es geht so weiter, in der 43. Minute Eckball, Gregor Bauinger hat Glück 2 : 0, der Tormann klärt unsauber hinter der Linie.
In der zweiten Halbzeit Union Gaspoltshofen erhöht den Druck, angefeuert durch Mentorin und gute Seele des Vereins, Ursula Aspöck, aber schlussendlich scheitern alle Angriffswellen an der Abwehr des SV Eberschwang.
Schiedsrichter Ilymen Kuljici hat Mühe nach einigen Fouls die aufgebrachten Gemüter unter Kontrolle zu halten, 8 mal Gelb und gegen Ende nochmal ein unnötiges Rot wegen Kritik von Christoph Kroiss.
Aber alles halb so schlimm, es ändert sich nur das Tabellenverhältnis, die Saison ist noch nicht zu Ende und das herrliche Herbstwetter in dieser Gegend jenseits des Hausrucks ist als Positivum mitzunehmen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.