Sarleinsbach
Neuer Defibrillator-Standort in der Stocksporthalle

Sarleinsbach wurde durch einen zweiten Defibrillator-Standort aufgewertet.
  • Sarleinsbach wurde durch einen zweiten Defibrillator-Standort aufgewertet.
  • Foto: Foto: Höglinger
  • hochgeladen von Annika Höller

SARLEINSBACH. Ab sofort gibt es neben der Firma Internorm einen zweiten Defibrillator-Standort in Sarleinsbach. Dieses Gerät ist dank einer klaren Sprachmenüführung kinderleicht zu bedienen und kann bei Atem-Kreislauf-Stillstand lebensrettend sein. Der Obmann des Stocksportsportvereines Sarleinsbach Wolfgang Kehrer (links im Bild) nahm den von der Raiffeisenbank Donau-Ameisberg finanzierten Defibrillator von Bankstellendirektor Franz Eibl (rechts im Bild) entgegen. Der Defibrillator-Aufbewahrungskasten – inklusive Heizung – wurde an der Außenseite der Stocksporthalle angebracht und vom Stocksportverein finanziert. Unter der Anleitung von Rot-Kreuz Mitarbeiterin Marina Stöttner (Bildmitte) wird in den nächsten Wochen auch ein achtstündiger Erste Hilfe-Auffrischungskurs in der Stocksporthalle stattfinden.

Autor:

Annika Höller aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.