19-Jährige Fußgängerin von Kleinlaster erfasst

Die junge Frau wurde mit der Rettung ins LKH Rohrbach gebracht.
  • Die junge Frau wurde mit der Rettung ins LKH Rohrbach gebracht.
  • Foto: panthermedia.net/Logoboom
  • hochgeladen von Karin Bayr

NIEDERWALDKIRCHEN, KLEINZELL. Beim Überqueren der Fahrbahn in Niederwaldkirchen übersah eine 19-Jährige heute gegen 6.50 Uhr einen herannahenden Kleintransporter. Sie wurde von diesem erfasst.

Das ist passiert:

Wie die Polizei meldet, fuhr ein Aigen-Schlägler mit einem Kleintransporter auf der B 127 von Rohrbach in Richtung Linz. Zur gleichen Zeit ging die 19-Jährige vom Pendlerparkplatz Kleinzell zur B127 und wollte diese unmittelbar vor der Kleinzeller Kreuzung beim Fahrbahnteiler überqueren.

Frau zu Boden geschleudert

Sie ging über die linke Fahrbahn bis zur Verkehrsinsel. "Beim Überqueren der rechten Fahrbahn dürfte sie den von rechts herannahenden Transporter übersehen haben. Sie wurde von diesem frontal erfasst, zu Boden geschleudert und kam etwa drei Meter vor dem Fahrzeug zu liegen", heißt es in der Polizeimeldung. Die Frau erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung ins Landeskrankenhaus Rohrbach eingeliefert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen