Damit Annas Lächeln bleibt: Die BezirksRundschau sammelt für die 14-jährige Anna und ihre Familie

Anna Rauecker mit Assistenzhund "Smiley" diesen Herbst.
  • Anna Rauecker mit Assistenzhund "Smiley" diesen Herbst.
  • Foto: Foto: A. Höller
  • hochgeladen von Annika Höller

BEZIRK (anh). Die besinnlichste Zeit des Jahres steht vor der Tür: der Advent. Es ist eine Zeit der Stille, aber auch der Familie. In Anna Raueckers Familie wird diese Zeit jedoch für immer auch mit einem schweren Schicksalsschlag verbunden sein: Vor genau einem Jahr starb ihr Vater Alois überraschend. Seitdem schaukelt Mutter Inge den Haushalt mit ihren zwei 14-jährigen Töchtern alleine – und das ist eine echte Herausforderung. Denn: Anna, eine der beiden Zwillinge, hatte als Frühchen nach nur drei Tagen eine schwere Gehirnblutung. Die Folgen dieser Komplikation spürt sie bis heute: Sie hat eine spastische Tetraparese, die beide Beine und den rechten Arm betrifft, und sitzt somit im Rollstuhl. Eine künstliche, medizinische Verbindung, ein sogenannter Shunt, leitet die Gehirnflüssigkeit ab, damit es nicht zu einem "Wasserkopf" kommt. Außerdem leidet das Mädchen an einer Blasenekstrophie, einer angeborenen Fehlbildung der Blase. Sie ist daher auf eine Katheterisierung angewiesen. Ihre Blase muss ihre Mutter drei Mal täglich entleeren und dazwischen spülen.

Wünsche gibt es viele

Beim Besuch der BezirksRundschau durch Redakteurin Annika Höller im Herbst wurde dennoch eines schnell klar: Anna meistert ihr Leben trotz all der Probleme stets mit einem Lächeln. Die Mission der BezirksRundschau lautet daher heuer: Helfen wir Anna, damit sie dieses Lächeln nie verliert. Sie, liebe Leserinnen und Leser, können uns dabei mit einer Spende helfen. Egal, ob für den Umbau des Hauses, wo es noch viel zu tun gibt, um es barrierefrei zu gestalten oder für Hilfsmittel wie einen Bewegungstrainer oder eine Einhandtastatur – Wünsche gibt es viele.

Spenden Sie jetzt

Spenden Sie jetzt an den Verein BezirksRundschau-Christkind in Rohrbach für Anna Rauecker.
Zahlscheine liegen ab sofort in den Raiffeisenbanken auf oder überweisen Sie per Online-Banking:
Verein BezirksRundschau-Christkind
Raiffeisenlandesbank OÖ
IBAN:
AT78 3400 0000 0277 7720
SWIFT: RZOOAT2L
Die Spenden werden automatisch im Steuerausgleich berücksichtigt. Bitte geben Sie dafür im Verwendungszweck folgende Daten vollständig an, da nur so eine Zuweisung garantiert werden kann:
• Kennwort "Rohrbach"
• Vor- und Zunamen
• Adresse
• Geburtsdatum
Datenschutzinformation für Spender:
meinbezirk.at/ds-christkind
*Hafenstraße 1-3, 4020 Linz, ZVR 863416870, SO-6854

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen