Katholischen Frauenbewegung
Erster Frauenpilgertag in Oberösterreich

Veronika Kitzmüller, Geistliche Assistentin der Katholischen Frauenbewegung OÖ, segnet den Pilgerstab.
4Bilder
  • Veronika Kitzmüller, Geistliche Assistentin der Katholischen Frauenbewegung OÖ, segnet den Pilgerstab.
  • Foto: Foto: Miriam Wintereder
  • hochgeladen von Sarah Schütz

BEZIRK ROHRBACH. Von Liebenau bis Bad Ischl, von Geiersberg bis Maria Neustift, von Pühret bis Alkoven machten sich  insgesamt 20 Gruppen auf den Weg, um gemeinsam zu pilgern. Mehr als 1.400 Frauen wanderten im ganzen Land unter dem Motto „Zeit zu leben“. Die größte Gruppe mit 152 Pilgerinnen war auf dem Granatzweg an der Grenze zwischen Innviertel und Hausruckviertel unterwegs. Auf den Strecken luden ein paar Stationen mit spirituellen Impulsen und Liedern zum Innehalten ein.  Jede Gruppe trug einen Pilgerstab mit, der mit Kräutern und Blumen geschmückt war und zu Beginn der Wanderung gesegnet wurde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen