Betrieb wieder aufgenommen
Gemeinde St. Peter übernimmt Postpartner

V .l.: Josef Leherbauer (Post AG), Anna Scheiblhofer, Gerhard Gamsjäger (Post AG), Erika Koblmüller, Bürgermeister Engelbert Pichler, Gaby Schuster, Vizebürgermeister Ernst Breitenfellner, Renate Schöftner, Andrea Prungraber (Post AG).
  • V .l.: Josef Leherbauer (Post AG), Anna Scheiblhofer, Gerhard Gamsjäger (Post AG), Erika Koblmüller, Bürgermeister Engelbert Pichler, Gaby Schuster, Vizebürgermeister Ernst Breitenfellner, Renate Schöftner, Andrea Prungraber (Post AG).
  • Foto: Foto: Gemeinde St. Peter
  • hochgeladen von Sarah Schütz

ST. PETER. Nach nur zweieinhalbmonatiger Umbauphase konnte der Postpartner in den ehemaligen Verkaufsräumlichkeiten der Firma Schmid im Erdgeschoß des Marktgemeindeamtes Mitte Jänner 2020 seinen Betrieb wieder aufnehmen. Gleichzeitig wurde das Bürgerservice ins Erdgeschoß verlegt. Bürgermeister Engelbert Pichler freut sich, da einerseits die postalische Nahversorgung gesichert und andererseits mit der Verlegung des Bürgerservice die gesetzlich vorgeschriebene Barrierefreiheit des Marktgemeindeamtes erreicht wird. Im Rahmen einer kleinen Feier bedankten sich die Vertreter der Post AG für die Übernahme des Postpartnerbetriebes und wünschten den Gemeindebediensteten bei ihrer neuen Arbeit alles Gute.  Die Postpartneröffnungszeiten, die sich mit Bürgerservicestunden decken, sind auf der Gemeindehomepage nachzulesen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen