Kleinzell bekommt Förderung für Gehweg

Diverse Gemeinden bekommen eine Förderung für mehr Verkehrssicherheit.
  • Diverse Gemeinden bekommen eine Förderung für mehr Verkehrssicherheit.
  • Foto: Foto: panthermedia/MBerg
  • hochgeladen von Annika Höller

KLEINZELL. Insgesamt rund 190.000 Euro aus dem Verkehrsressort werden folgenden Gemeinden für ihre jeweiligen Projekte überwiesen: In Diersbach soll ein Geh- und Radweg an der L 1127, in Atzbach ein Gehsteig an der Hippelsbergerstraße und ein Gehsteig mit Querungshilfe an der L 1259, in Kleinzell ein Gehweg an der L 1520 Kleinzeller Straße, in Bad Wimsbach-Neydharting ein Geh- und Radweg an der L 536 sowie ein Fahrbahnteiler mit Querungshilfe und in Alkoven soll eine Querungshilfe über die B 129 mehr Sicherheit im Straßenverkehr bringen. Dies wurde in der letzten Sitzung der Oö. Landesregierung beschlossen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen