Seniorenbund Berg ging auf Halbtagesfahrt

Hilda Katzinger, Pauline Wimberger, Anna Katzinger und Maria Puffer, v. l.
  • Hilda Katzinger, Pauline Wimberger, Anna Katzinger und Maria Puffer, v. l.
  • Foto: Foto: Gruber
  • hochgeladen von Karin Bayr

BERG. Der Bio-Frischmarkt Achleitner war erstes Ziel der Halbtagesfahrt des Seniorenbundes. Mit einem vollbesetzten Bus ging es am 6. Oktober dort hin. Der Chef persönlich begrüßte die Gruppe und machte eine Führung durch den Betrieb. Im Anschluss gab es Kaffee und Kuchen sowie eine Einkaufsmöglichkeit. Dann ging es weiter zum Krematorium nach Jungreith. Dort erwartete die neugierigen Senioren eine einfühlsame Führung. In einem kurzen Film wurden die Vorgänge erklärt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen