"Absteiger gegen Aufsteiger" hieß es am Wochenende in Aigen-Schlägl

Union Aigen-Schlägl : SV Haslach 3:4 (1:2)
5Bilder
  • Union Aigen-Schlägl : SV Haslach 3:4 (1:2)
  • Foto: Foto: Prem
  • hochgeladen von Annika Höller

AIGEN-SCHLÄGL. Beim Derby am Wochenende hieß es Absteiger aus der Bezirksliga gegen Aufsteiger der zweiten Klasse Nord West. Es ging dabei um einen gesicherten Tabellenplatz im Mittelfeld der Tabelle.

Führungstreffer gleich zu Beginn

Bereits mit dem ersten Angriff in den Anfangsminuten erzielte die Heimmannschaft Aigen-Schlägl den Führungstreffer durch Jürgen Rauscher. Die beste Antwort wenige Minuten später wusste der SV Haslach, als David Fuchs einen Konter einleitete. Seinen Pass verwertete dann Paul Schiffbänker zum Ausgleich. Das Spiel plätscherte dann ohne Chancen auf beiden Seiten dahin. Dann bringt aber die Abwehr von Aigen-Schlägl den Ball nicht aus dem Gefahrenbereich und Haslachs Torschütze Julian Friedl erzielt den Führungstreffer für seine Mannschaft. Mit diesem Spielstand ging es auch in die Halbzeit.
Fünf Minuten in der zweiten Halbzeit sind gespielt, als Lukas Felder Maß nimmt und mit seinem Schuss ins lange Eck auf 3:1 erhöht. Zwei Minuten später wird dann ein Haslacher Stürmer von Tormann Wimberger gefoult. Haslachs Elfmeterschütze Julian Friedl lässt sich diese Chance nicht entgehen und verhilft dem SV Haslach mit einem flachen Schuss ins rechte Eck zur 4:1 Führung. Nach einer Hand im Strafraum bekommt auch Aigen-Schlägl einen Elfmeter. Tomas Kupka verkürzt auf 4:2. Innerhalb eine Minute erzielt aber dann auch noch Lukas Zimmerbauer den Anschlusstreffer 4:3. Ein längst geglaubtes entschiedenes Match wird somit noch einmal spannend. In den Schlussminuten rettet Matthäus Gahleitner für den SV Haslach auf der Linie. Denn Matchball in der Nachspielzeit vergibt aber Niklas Kraml als er den Ball nicht im Haslacher Tor unterbringt. Haslach festigt mit diesem Sieg seinen Tabellenplatz im Mittelfeld, während die Union Aigen-Schlägl ans Tabellenende zurückfällt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen