Auszeichnung für die BHS/BHAK Rohrbach

Die Schüler der Übungsfirma „Sports Unlimited“ mit AK-Bildungsexpertin Bernadette Hauer (l.), ihrer Lehrerin Eva Plasser-Eder (2. v. l.) und GPA-djp Geschäftsführer-Stellvertreter Harald Voglsam.
  • Die Schüler der Übungsfirma „Sports Unlimited“ mit AK-Bildungsexpertin Bernadette Hauer (l.), ihrer Lehrerin Eva Plasser-Eder (2. v. l.) und GPA-djp Geschäftsführer-Stellvertreter Harald Voglsam.
  • Foto: Foto: privat
  • hochgeladen von Karin Bayr

BEZIRK. Die Gewerkschaft der Privatangestellten Druck-Journalismus-Papier (GPA-djp) und die Arbeiterkammer (AK OÖ) hatten einen Betriebs-vereinbarungswettbewerb für Übungsfirmen (ÜFA) an berufsbildenden mittleren und höheren Schulen ausgeschrieben. Ein mit 300 Euro dotierter zweiter Preis ging an die BHS/BHAK Rohrbach.

Aktuelle Themen

Die Themen, zu denen die eingereichten Betriebsvereinbarungen abgeschlossen wurden, waren hochaktuell und könnten dem echten Berufsleben entstammen: Verwendung von Social Media am Arbeitsplatz, ausgewogene Work-Life-Balance, Kinderbetreuung im Betrieb, gesunde Ernährung für MitarbeiterInnen und Frauenförderprogramme – alles Themen, mit denen sich auch die GPA-djp Betriebsräte heutzutage laufend auseinandersetzen.

50 Übungsfirmen besucht

Im Verlauf des Projektes besuchten VertreterInnen der GPA-djp OÖ im Schuljahr 2016/17 rund 50 Übungsfirmen in Oberösterreich und erreichte mit ihren Vorträgen zirka 1.300 SchülerInnen – alles zukünftige Arbeitnehmer und Unternehmer, die so einen positiven Erstkontakt mit der Gewerkschaft hatten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen