Das Gute liegt so nah – mehr als 300 Jobangebote beim AMS im Bezirk Rohrbach

Michaela Billinger, Leiterin des AMS Rohrbach.
  • Michaela Billinger, Leiterin des AMS Rohrbach.
  • Foto: Foto: privat
  • hochgeladen von Annika Höller

BEZIRK. „Das vielfältige Jobangebot unserer innovativen Unternehmen im Bezirk Rohrbach kann sich sehen lassen“, meint AMS Leiterin Michaela Billinger. Beim AMS Rohrbach sind mehr als 300 offene Stellen aus unserem Bezirk gemeldet. Das Angebot reicht von A wie Arbeitsvorbereiter bis hin zu Z wie Zerspanungstechniker. Das Stellenangebot hat für alle Ausbildungsniveaus etwas zu bieten. Es werden Ingenieure, Führungskräfte, Facharbeiter und Hilfskräfte in den unterschiedlichsten Branchen dringend gesucht. Die breite Palette an Jobangeboten ist größer als man vermuten könnte. Warum also Auspendeln, wenn das Gute so nahe liegt? Um an diese Jobs zu finden, gibt es das Angebot des AMS Rohrbach sich „arbeitssuchend“ vormerken zu lassen. Die Suche ist kostenlos und wird von den Beratern anonym und diskret durchgeführt. Nach der Arbeitssuchendmeldung erhält man laufend passende Angebote, beispielsweise über ein persönliches eAMS Konto übermittelt, und findet rasch den gewünschten Arbeitsplatz in der Region. „Mir ist es ein persönliches Anliegen, gute Arbeitskräfte im Bezirk zu halten und Auspendler bei der regionalen Arbeitssuche bestmöglich zu unterstützen", lädt die AMS Leiterin Michaela Billinger alle interessierten Auspendler ein, sich beim AMS vormerken zu lassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen