Mike Süsser erzählt im bertlwiesers seinen Erfolgsweg

Mike Süsser kommt am Donnerstag, 29. September ins Bertlwiesers.
  • Mike Süsser kommt am Donnerstag, 29. September ins Bertlwiesers.
  • Foto: Foto: Süsser
  • hochgeladen von Karin Bayr

ROHRBACH-BERG. Auf Einladung von "Frau in der Wirtschaft" kommt Starkoch Mike Süsser am Donnerstag, 29. September, 19 Uhr, ins Gasthaus Bertlwiesers. Er wird mit Klara Pöschl, der Bezirksvorsitzenden von Frau in der Wirtschaft und Christa Bertlwieser, Gastgeberin zum Thema "Karriere mit Lehre" diskutieren. Er selbst hat seine Karriere mit einer Lehrausbildung begonnen. Anschließend führten ihn seine Reisen über Spitzen-Gastrobetriebe in Zermatt, Davos, der USA, München, Hamburg, Salzburg und auf Kreuzfahrtschiffen in die Selbständigkeit. 2004 beschloss er, sein eigener Chef zu werden und eröffnete in Scharnstein das erste oberösterreichische Kochstudio. Von 2009 bis 2014 war er in der RTL 2 TV Koch-Show "Die Kochprofis", dem ältesten Restaurant "Rettungsformat“ im deutschen
Fernsehen, zu sehen. Brandaktuell hat er für 20 Folgen bei Kabel 1 für 2016 unterschrieben.

Karten nur im Vorverkauf!

Vorverkaufs-Karten gibt es in allen Raiffeisenbanken des Bezirks. Es gibt keine Abendkasse und nur eine begrezte Teilnehmerzahl. Eintritt: 44 Euro – inkludiert sind Getränke bis 23 Uhr, mehrgängiges Flying Buffet und Produktverkostungen).

Autor:

Karin Bayr aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.