07.11.2016, 16:34 Uhr

Wenn Kinderseelen Flügel bekommen

Für alle Eltern, die ihre Kinder verloren haben, gibt es in Haslach eine Gesprächsrunde. (Foto: Foto: fotolia/VRD)
HASLACH. Der Verlust eines Kindes, egal, ob in der Schwangerschaft, bei der Geburt oder in späteren Jahren, gehört zu den schlimmsten Erlebnissen von Eltern. "Betroffene wissen oft nicht, wohin mit dem Schmerz", sagt Trauerbegleiterin Heidi Eckerstorfer. Am Donnerstag, 24. November, findet im EKiZ, Marktplatz 44, eine kostenlose Trauerbegleitung zum Thema "Wenn Kinderseelen Flügel bekommen" statt. Psychologin Maria Leibetseder und Trauerbegleiterin Heidi Eckerstorfer bieten eine Beratung und Gesprächsrunde für Eltern oder Schwangere, die ihr Kind verloren haben, an. Von 19 bis 20 Uhr laden sie alle Eltern herzlich ein, unabhängig davon, wie lange der Schicksalsschlag zurückliegt, in einer geleiteten und geschützten Runde die Möglichkeit zu nutzen, sich auszutauschen und gemeinsam einen Weg aus der Trauer zu finden. Fragen wie: Was tun mit den aufbrechenden Gefühlen? Wie kann man den Alltag schaffen? Darf ich mir trotz des Verlustes Freude erlauben? werden beantwortet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.