10.11.2017, 08:14 Uhr

Gut besuchte Kulturveranstaltungen und eine tolle Topothek: Kulturverein "Grenzgänger" nicht mehr wegzudenken

Obmann Wolfgang Baumüller dankte Daniel De Silva für seinen äußerst interessanten Vortrag. (Foto: Foto: Grenzgänger)
KOLLERSCHLAG. Der umtriebige Kulturverein "Grenzgänger" hielt seine 7. Jahreshauptversammlung im Gardeheim ab. Im Gardeheim deshalb, weil Kollerschlag gegenwärtig für öffentliche Veranstaltungen nur der Pfarrsaal und das Gardeheim zur Verfügung stehen. Obmann Wolfgang Baumüller konnte im Jahresrückblick auf zwei sehr gut besuchte Kulturveranstaltungen – das Kirchenkonzert "Chor & Orgel" und das Kabarett „Fleckerlspeis“ – verweisen. Der Dauerbrenner Topothek Kollerschlag ist schon im sechsten Jahr und noch immer werden jede Menge Daten eingepflegt. Da das Kirchenkonzert "Chor & Orgel" eine Benefizveranstaltung für die Kirchenrenovierung war, konnten Obmann Baumüller und Bürgermeister Franz Saxinger Pfarrer Laurenz Neumüller einen Scheck überreichen. Saxinger rundete den Betrag von 1388 auf 1500 Euro auf. In der Pause gabs Gratis-Hasenragout für alle. Unter dem Tagesordnungspunkt „Was macht eigentlich …?“ gab der AUA-Langstreckenpilot Daniel De Silva, ein gebürtiger Stratberger, Einblick in das Leben eines außergewöhnlich interessanten Berufes. Er skizzierte auch den anspruchsvollen Werdegang eines Piloten. Daniel De Silva lebt mit seiner Familie in Mödling.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.