13.11.2017, 11:21 Uhr

St. Martin feiert das Martinsfest

Bürgermeister Wolfgang Schirz, Pfarrer Reinhard Bell, Pfarrsekretärin Marianne Eckerstorfer, Christoph Neumüller und Norbert Füruter, v. l. (Foto: Hehenberger)
ST. MARTIN. Beim heurigen Martinsfest am 11. November wurde wieder die Verbindung zwischen der Pfarre und der Marktgemeinde sicht- und spürbar. Der langjährigen Pfarrsekretärin Marianne Eckerstorfer wurde von Bürgermeister Wolfgang Schirz das Silberne Ehrenzeichen der Marktgemeinde verliehen. Eckerstorfer geht mit Ende November in Pension und war seit 1. April 1998 in der Pfarre tätig. Neben ihrer beruflichen Tätigkeit hat sie viele ehrenamtliche Stunden für die Pfarre geleistet. Sie war aber auch ein sehr wichtiges Bindeglied zwischen Pfarrgemeinde und Marktgemeinde, insbesondere bei den anfallenden administrativen Tätigkeiten der beiden Kindergärten.

Rundflug für Pfarrer

Weiters gratulierte Bürgermeister Schirz Pfarrer Reinhard Bell zu seinem Silbernen Priesterjubiläum recht herzlich. Ein gemeinsamer Rundflug über St. Martin und die Umgebung soll einen anderen Blickwinkel auf St. Martin öffnen und die Verbundenheit stärken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.