02.10.2017, 11:29 Uhr

Autofreier Tag und Europäische Mobilitätswoche in Haslach

Auch heuer bei der Europäischen Mobilitätswoche dabei gewesen: die NMS Haslach. (Foto: Foto: NMS Haslach)
HASLACH. Am autofreien Tag und an der Europäischen Mobilitätswoche beteiligt sich die Neue Mittelschule Haslach seit Jahren. Die Schüler engagieren sich und bekommen daher mehr Lust aufs Umsteigen auf Fahrrad, Bus, Bahn oder – noch einfacher – auf die eigenen zwei Beine. Denn immer noch ist jede zweite Autofahrt unter fünf Kilometern. Mit einer Sternwanderung von ihrer Wohnnähe begannen die Schüler heuer den Freitag in der Mobilitätswoche und gingen gemeinsam mit ihren Lehrern zu Fuß zur Schule. Schüler-Reporter-Teams der zweiten Klasse nahmen anschließend das Mobilitäts-Verhalten der Bevölkerung unter die Lupe und belohnten Fußgänger, Radfahrer und Benützer von öffentlichen Verkehrsmitteln mit Knabbereien. Für ihr Engagement im Sinne der Umweltfreundlichkeit wurden sie von Bürgermeister Dominik Reisinger mit einem Jausenstangerl belohnt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.