16.10.2014, 15:06 Uhr

Haslacher Topothek ist online

HASLACH. Die Topothek Haslach ist das sechste regionalhistorische Online-Archiv in Oberösterreich und ein weiterer interessanter historischer Mosaikstein im Mühlviertel. Ein engagiertes Team um Topothekar Thomas Engleder hat in kurzer Zeit unter http://haslach.topothek.at mehr als 200 Einträge zugänglich gemacht.

Die Topothek ist das regionalhistorische Online-Archiv, das auf Gemeindeebene mit lokalen „Historikern“ umgesetzt wird. Jede und Jeder ist aufgerufen, etwas zu einer Topothek beizutragen. Die Topothek sammelt, archiviert, verortet und stellt Bilder, Dokumente, Karten sowie Bild- und Tondokumente im Internet für die Allgemeinheit zur Verfügung. Damit sollen lokalhistorische Dokumente und Wissen der nachfolgenden Generation erhalten und mit modernen Mitteln aufbereitet werden. Auch für die Wissenschaft bietet sich die Topothek als Recherche-Quelle und Nachschlagewerk an. Besonders wichtig ist, dass das zur Verfügung gestellte Material beim jeweiligen Besitzer verbleibt und nur eine „Digitale Kopie“ im Netz veröffentlicht ist.

Es steht jeder Gemeinde, jedem Verein offen, selbst eine Topothek zu betreiben. Topothek-Erfinder Alexander Schatek hat bewusst eine äußerst benutzerfreundliche Oberfläche geschaffen. So kann die Einarbeitung des Materials so rasch und so einfach wie nur möglich gewährleistet werden.

TOPOTHEK auch ein ICARUS-Projekt
ICARUS (International Centre for Archival Research), mit Sitz in Wien, ist eine Vereinigung von mehr als 120 Archiven und Institutionen in 23 europäischen Staaten sowie in Kanada. Ziel von ICARUS ist es, die einzelnen Archive untereinander zu vernetzen und damit optimale Synergien als Forschungsnetzwerk zu schaffen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
58.018
Monika Pröll aus Rohrbach | 15.03.2015 | 12:43   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.