17.08.2016, 08:07 Uhr

Kollerschlag zeigt seine Kirche bei der Ortsbildmesse

Die Vorbereitungen der Gemeinde Kollerschlag für den Stand der Ortsbildmesse in Kirchberg sind fast abgeschlossen: Im Bild v. l.: Kollerschlags Bürgermeister Franz Saxinger, Pfarrer Laurenz Neumüller und Kulturvereinsobmann Wolfgang Baumüller. (Foto: Foto: privat)
KOLLERSCHLAG. Am Sonntag, 4. September, findet in Kirchberg die Ortsbildmesse statt. Viele Gemeinden Oberösterreichs sind Mitglied der Dorf & Stadtentwicklung, der Abteilung Raumordnung beim Amt der OÖ Landesregierung. Die Ausstellung findet jedes Jahr in einer anderen Mitgliedsgemeinde statt. Kollerschlag ist seit Anfang an dabei und präsentiert sich jedes Jahr mit einem Thema.

Thema 2016: Kirche

Die Pfarre Kollerschlag hat sich in den letzten Jahren fein herausgeputzt. Pfarrheim und Pfarrhof wurden ganz neu gebaut, die Pfarrkirche außen und innen generalsaniert und neue Kirchenglocken erklingen im Turm. Eine Gruppe Laien um Pfarrer Laurenz Neumüller machte das alles möglich. Der Kollerschläger Stand bei der Ortsbildmesse ist heuer diesem Thema gewidmet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.