10.10.2016, 10:58 Uhr

Mauracher für Klimaschutzpreis nominiert

Josef Eder vom Mauracherhof hofft auf viele Stimmen beim Publikumsvoting zum Klimaschutzpreis. (Foto: Foto: Mauracher)

Gelebte Bio-Vision des Mauracherhofes und der Hofbäckerei in Sarleinsbach ist für den österreichischen Klimaschutzpreis 2016 nominiert.

SARLEINSBACH. „Wir sind stolz und freuen uns, dass unsere Entwicklung ‚Vom Bio-Landwirt zum Umweltvorzeigeprojekt‘ so viel Wertschätzung erfährt", sagt Josef Eder, Geschäftsführer und Mitinhaber der Bio-Hofbäckerei Mauracher. "Ohne unser Netzwerk an Fachleuten verschiedener Bereiche und das befruchtende Miteinander wäre das Umsetzen unserer Idee mit und in der Natur zu leben und zu produzieren nicht möglich gewesen."

Jeder kann voten

Neben einer Fachjury darf jeder und jede ÖsterreicherIn ihre Stimme für ein nominiertes Projekt abgeben. Auftakt dazu sind TV-Berichte in der Sendung „heute konkret“ am Dienstag, 18. Oktober, 18.30 Uhr in „heute konkret“ auf ORF 2. Das Publikumsvoting via Telefon, Facebook und Online startet für die Kategorie „Landwirtschaft“ am Freitag, 21. Oktober. Josef Eder: „Wir bedanken uns für jede Stimme. Sie ist uns wertvoll und motiviert uns den bewussten Weg weiterzugehen!“

Hier kann man voten:
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.