12.10.2017, 08:09 Uhr

Sturz mit E-Bike endete tödlich

(Foto: fotolia/Abraham)
ROHRBACH-BERG. Ein Pensionist aus Rohrbach-Berg fuhr am 11. Oktober 2017 gegen 16.25 Uhr in seiner Heimatstadt mit seinem E-Mountainbike auf der Rohrbacher-Bundesstraße. Dabei kam er ohne Fremdverschulden zu Sturz und schlug mit dem Kopf auf der Fahrbahn auf. Eine sofortige Reanimierung durch andere Verkehrsteilnehmer, die unmittelbar hinter dem Pensionisten nachfuhren, sowie die weiterführende Reanimierung durch das Notarztteam, blieb erfolglos. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.