17.01.2018, 11:23 Uhr

Volksschule Neustift sichert sich Bezirksmeistertitel

Richard Gabriel (Direktor VS Neustift), Stefan Moser (Raiffeisen Club), Markus Gusenleitner (Pflichtschulinspektor), Emma Engleder, Carolin Pichler, Amelie Unterberger (Sieger Bezirksfinale) und Melanie Pieringer (Thalia). (Foto: Foto: Raiffeisenbank)
BEZIRK. Unter dem Motto "XYZ – wir lesen um die Wett'" fand im Turnsaal der Berufsschule Rohrbach das Bezirksfinale der Raiffeisen Schülerolympiade statt. Dabei handelt es sich um einen landesweiten Wettbewerb, bei dem das Lesen trainiert wird. Zur Vorbereitung auf das Bezirksfinale galt es drei Bücher zu lesen, sowie den Umgang mit einem Sachbuch zu trainieren. In drei spannenden, aber zugleich lustigen Runden wurden aus den 25 angetretenen Volksschulen des Bezirkes zwei Finalteams ermittelt. Die Volksschule Neustift und die Volksschule Heinrichsberg trafen im großen Finale aufeinander, bei welchem sich die Neustifter hauchdünn als Sieger herauskristallisierten. Damit qualifizierten sie sich für das Landesfinale am 18. April in Linz. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.