06.10.2017, 08:07 Uhr

Kreative Landschaftswerbungen so weit das Auge reicht

ÖVP-Team Klaffer mit Bgm. Franz Wagner. (Foto: Foto: OÖVP)

Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer beeindruckt von den zahlreichen kreativen Landschaftswerbungen für Sebastian Kurz im Bezirk Rohrbach.

BEZIRK. Kürzlich eröffnete ÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer mit Bezirksparteiobmann LAbg. Georg Ecker und NR-Spitzenkandidatin Gertraud Scheiblberger zahlreiche Landschaftswerbungen im Bezirk Rohrbach und zeigte sich von den originellen Ideen und dem großen Engagement der Funktionäre sehr beeindruckt. Ob es um „Ku(h)rz“ in St. Ulrich geht, „Das Tor zur Veränderung“ in Arnreit oder „Team Kurz: Wir gestalten“ in Kleinzell, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Als kleine Anerkennung erhalten die Ortsgruppen von der Bezirkspartei Rohrbach einen Gutschein im Wert von 100 Euro überreicht. Zur Challenge aufgerufen hat auch die Oberösterreichische Volkspartei: „Sebastian Kurz hat die besten Vorstellungen für unser Land und das wollen wir auch zeigen. Darum sind wir auf der Suche nach den besten und kreativsten Landschaftswerbungen für Sebastian Kurz in Oberösterreich“, erklärt Landesgeschäftsführer Hattmannsdorfer.
Unter allen Einsendungen prämiert die OÖVP die besten Landschaftswerbungen in drei Kategorien: Foto mit den meisten Likes auf Facebook oder Instagram, Foto mit den meisten Personen und die kreativste Idee. Als Hauptpreis für die Sieger der drei landesweiten Kategorien gibt es ein Abendessen mit Landeshauptmann Thomas Stelzer zu gewinnen.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.