27.09.2016, 14:22 Uhr

Entdecken und fördern: Jan Höglinger unterstützt Fußballtalente

Petar Komsic kickt nun für Fortuna Regensburg. (Foto: Foto: privat)
ROHRBACH-BERG (anh). „Das Runde muss in das Eckige", sagte einst Sepp Herberger. Genau genommen braucht es aber zuerst einmal den richtigen Fußballer, der das Runde über den Rasen befördert – und da kommt Jan Höglinger ins Spiel. Der Rohrbach-Berger hat eine Fußball-Management-Firma gegründet und möchte junge und talentierte Kicker auf dem Weg zur (internationalen) Profikarriere unterstützen. Hierfür arbeitet der 23-Jährige mit Vereinen, Scouts, Trainern, Beratern und eben den Spielern selbst zusammen und will Kräfte bündeln.

Keine Nummer sein

Jagte der gelernte Bürokaufmann früher selbst dem Ball hinterher, so hat er seit einigen Zeiten die Fronten gewechselt und ist als Trainer für die U10 – Edelweiß Linz im Einsatz. Die Arbeit mit jungen Talenten mache ihm großen Spaß, an deren Entwicklung teil zu haben ebenfalls. Leider bekämen viele Fußballer nicht die Chance, in eine höhere Liga aufzusteigen, in ihrer Karriere gefördert zu werden oder dafür gar das Land zu wechseln. "Diesen Kindern und Jugendlichen möchte ich helfen", so der Rohrbach-Berger. Seine Firma "Football Management Höglinger & Partner" richtet sich daher vorrangig an Fußballer bis 19 Jahren. Der 23-Jährige schaut sich selbt Spiele und Spieler an, um Talente ausfindig zu machen, die Kicker können aber auch selbst auf ihn zukommen. Sie bekommen dann eine individuelle Betreuung. "Diese kann sich von persönlichen Gesprächen, rechtlichen Belangen oder der richtigen Sportausrüstung über Trainings und Fitness-Analysen bis hin zur Abwicklung eines Vereinswechsels erstrecken", erklärt der Manager und ergänzt: "Mir ist es wichtig, dass keiner das Gefühl hat, nur eine Nummer zu sein und ich möchte den Beteiligten vermittlen, dass man es auch abseits der großen Fußballakademien schaffen kann."

Neue Perspektive und Dankbarkeit

Essentiell dafür ist ein großes Netzwerk an Partnern im Fußballbereich, das sich der Mühlviertler gerade aufbaut. Ergänzend dazu absolviert er das Studium "Athletenmanagement". Derzeit kann der 23-Jährige unter anderem schon die Fußballschule GTA Linz zu seinem Kooperations-Reigen zählen und betreut einige Spieler, wie etwa den 18-jährigen Demir Hadzic. Dieser war in Ried in der Akademie und kickt jetzt bei Bad Schallerbach. Viele Kontakte pflegt Jan Höglinger auch zum Raum Kroatien und Bosnien und konnte hier ebenfalls schon Erfolge verbuchen. "Den 20-jährigen Petar Komsic konnte ich von Bosnien aus in den Verein Fortuna Regensburg bringen", freut er sich und ergänzt: "Man gibt Spielern dann nicht nur eine neue Perspektive sondern erfährt auch viel Dankbarkeit." Ebenfalls in engem Kontakt steht er mit einem Fußballverein in Ghana, mittels welchem Kindern und Erwachsenen nicht nur ermöglicht wird, diesen Sport auszuüben sondern auch eine Ausbildung zu absolvieren. "Auch dabei steht das Aufzeigen von Möglichkeiten im Fokus, vielleicht schaffen wir es aber auch hier Spieler nach Europa zu bringen", ist der Unternehmer zuversichtlich.

Mehr zu Football Management Höglinger und Partner: http://www.jan-hoeglinger.com/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.