31.10.2017, 07:57 Uhr

Haslacherinnen nahmen an Bundesmeisterschaft im Asphaltstockschießen teil

Die Bezirksmannschaft: Gabriela Karlsböck, Hildegard Stelzer, Monika Jell, Karoline Weiß (v. l.). mit Bezirkssportrefernt Christian Jell. (Foto: Foto: Jell)
HASLACH. Die Landesorganisation Oberösterreich hatte dieses Jahr wieder die Ehre, die Bundesmeisterschaften im Asphaltstockschießen auszurichten. Es trafen sich elf Damen- und elf Herrenmoarschaften in der Stocksporthalle des SK VÖEST in Linz. Vom Bezirk Rohrbach hatte sich die Moarschaft Haslach mit dem Sieg bei der Landesmeisterschaft qualifiziert. Es war übrigens der erste Sieg einer Damenmannschaft aus dem Bezirk Rohrbach. Trotz einer guten Leistung reichte es bei der Bundesmeisterschaft leider nicht für einen „Stockerl-platz“. Nach hartem und zähem Ringen setzten sich die Damen aus Niederösterreich vor Steiermark und Tirol durch.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.