29.01.2018, 08:20 Uhr

Stefan Wurm und Katrin Lauß verteidigen Vereinsmeistertitel

Stefan Wurm und Katrin Lauß verteidigten ihren Schivereinsmeistertitel der Sportunion Nebelberg vom Vorjahr und ließen sich feiern. (Foto: Foto: Heinrich Pfoser)
NEBELBERG. Bei perfektem Schiwetter und einer soliden Rennpiste – trotz der milden Temperaturen – wurde die Schivereinsmeisterschaft der Sportunion Nebelberg am Hausberg, der „Holzbaunhöhe“, ausgetragen. Die zahlreichen Zuschauer im Zielgelände sahen ein spannendes und unfallfreies Rennen. Beim Rennen setzte sich Oldboy Stefan Wurm mit einer souveränen Bestzeit im Riesentorlauf auf der Holzbaunhöhe durch. Der Zweitplatzierte – Josef Lauß – musste sich nur knapp geschlagen geben. Bei den Damen holte – wie im Vorjahr – Katrin Lauß den begehrten Vereinsmeistertitel. Die Altersklasse ging überraschend an Otto Pfeil vor Ewald Ploch und in der Allgemeinen Herrenklasse siegte Hannes Lauß. Bei den Schülern war Jakob Jamnig eine Klasse für sich, in der Jugendklasse war es Alexander Wurm. Bei der Siegerehrung im Gasthof Wöß konnten Sektionsleiter Stefan Wurm, Sportunionobmann Johannes Wurm sowie Bürgermeister Markus Steininger folgende Klassensieger auszeichnen: Laura Kickingereder, Benedikt Herrnbauer, Sina Dumps, Leon Wöß, Lena Heinzl, Paul Renner, Lena Pühringer, Jakob Jamnig, Sophia Märzinger, Raphael Hellauer, Alexander Wurm, Katrin Lauß, Hannes Lauß, Stefan Wurm und Otto Pfeil.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.