29.09.2014, 11:34 Uhr

45-Jahr-Feier bei BMW Kneidinger in Haslach

Die Gastgeber des Abends: (von links) Inge Kneidinger (Mitgründerin und Gesellschafterin), Geschäftsführer Hans Kneidinger und seine Frau Daniela, Andrea Laws und Ulli Kneidinger. (Foto: Foto: Mathias Lauringer/Die Oberösterreicherin)
HASLACH. 400 Gäste folgten der Einladung des Geschäftsführers von BMW Kneidinger, Johann Kneidinger und seiner Familie. Um dem Firmencredo „Service am Kunden seit Generationen“ gerecht zu werden, wurde im Jubiläumsjahr in den Bau einer der modernsten Lackierzentren Österreichs und in den neuen 600 Quadratmeter großen Schauraum investiert.

Seit 1969 wurden am Standort Haslach 3000 BMW Neu- und Jungwagen verkauft. Im Moment beschäftigt das Unternehmen 26 Mitarbeiter und fünf Lehrlinge – seit Bestehen wurden mehr als hundert Lehrlinge ausgebildet. Die Gäste waren vom modernen und familiären Ambiente, der Vielfältigkeit des Unternehmens, vom BMW-Neuheiten Modell 2er Active Tourer und natürlich auch von den kulinarischen Köstlichkeiten begeistert.

„Ein sehr gelungener Abend mit vielen Highlights“, war das Resumeè der Gäste wie Gottfried Mitterlehner (Leiter des Landeskriminalamtes), Kurt Eglof (Geschäftsführer BMW Austria), Adolf Seifried (WKO Bundesgremium Fahrzeughandel), Hannes Te Best (Ärztekammer), Wilfried Lauss mit Tochter Simone, Roland Grüll mit Sohn Samion, Edith Beck, Vertreter der Rohrbacher Clubs Soroptimisten, Rotary und Lions uvm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.