07.12.2017, 09:54 Uhr

Mairhofer geht im Wirtschaftsbund Hofkirchen einen Schritt zurück

Ehrung der langjährigen Mitglieder: Direktor Walter Bremberger, Johann Nösslböck, Herbert Mairhofer, Markus Reiter, Adalbert Thaller, Heidi Mairhofer, Franz Thaller, Bürgermeister Martin Raab, Wirtschaftsbund-Landesgeschäftsführer Wolfgang Greil, Herbert Mairhofer, Kilian Froschauer (Foto: Foto: WB Hofkirchen)
HOFKIRCHEN. Nach 21 Jahren an der Spitze des Wirtschaftsbundes Hofkirchen hat Herbert Mairhofer dieses Amt in jüngere Hände gegeben. Markus Reiter wurde einstimmig zum Obmann gewählt, Mairhofer bleibt Obmann-Stellvertreter, gemeinsam mit Carmen Simon. Zum Schriftführer wurde Gerald Witti bestellt, seine Stellvertreterin ist Sandra Auberger. Julia Falkner ist Pressereferentin und Gerald Wimmer Finanzreferent. Als Beiräte sind Manfred Stallinger, Roland Thaller, Anton Witti und Alexander Froschauer im Dienst.

Großer Einsatz für Ort

Der Einsatz des scheidenden WB-Obmannes galt unter anderem auch der Einführung der Hofkirchner Geschenkmünzen sowie dem Ankauf einer neuen Weihnachtsbeleuchtung für die Marktgemeinde. Ein weiterer Höhepunkt der Jahreshauptversammlung war die Ehrung einiger langjähriger Mitglieder. Für 50- bzw. 40-jährige Mitgliedschaft wurden Franz Thaller, Adalbert Thaller, Herbert Mairhofer, Heidi Mairhofer, Johann Simon, Johann Nösslböck, und Kilian Froschauer ausgezeichnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.