Unser Rudolfsheimer Grätzel wird endlich neu

Grünen-Chef Christian Tesar sieht auf dem Sparkassaplatz viel Potenzial für ein neues Grätzelleben.
4Bilder
  • Grünen-Chef Christian Tesar sieht auf dem Sparkassaplatz viel Potenzial für ein neues Grätzelleben.
  • hochgeladen von Ulrike Kozeschnik-Schlick

RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Nur ein Sitzbankerl, 1.150 Quadratmeter Fahrbahnfläche und 720 Quadratmeter für Fußgänger: Der Sparkassaplatz hat viel Potenzial für Veränderung. Das sieht auch Grünen-Chef Christian Tesar so: "Die Gehsteige sind zu schmal, die Fußgänger sind hier deutlich im Nachteil."
Im März sollen nun Expertengespräche mit Stadtplanern folgen. "Wir werden in den nächsten Monaten mit den Bewohnern an konkreten Verbesserungsvorschlägen arbeiten", so Tesar.

Andere Prioritäten
Bezirksvize Claudia Bettina Dobias ist für Ideen offen: "Für das Grätzel gibt es ein Blocksanierungskonzept, auch seitens der Gebietsbetreuung gibt es Überlegungen." Vorrang hätten jedoch das Schulsanierungspaket und die Neugestaltung der Wasserwelt.

Ihre Meinung zählt!
Was wünschen Sie sich für das Gebiet rund um den Sparkassaplatz? Schreiben Sie per E-Mail an rudolfsheim-fuenfhaus.red@bezirkszeitung.at oder an bz-Wiener Bezirkszeitung, Redaktion Rudolfsheim, Weyringergasse 35/3, 1040 Wien!

Autor:

Ulrike Kozeschnik-Schlick aus Alsergrund

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.