Fest der Jugend von 2.-5- Juni 2017

Begeisterte Jugendliche im Dom                                   
                                                                                               
© 2016 Peter Goda - www.loretto.at
5Bilder
  • Begeisterte Jugendliche im Dom

    © 2016 Peter Goda - www.loretto.at
  • hochgeladen von Loretto Gemeinschaft
Wo: Dom, Domplatz 1, 5020 Salzburg auf Karte anzeigen

Salzburg: Am Freitag dem 2. Juni beginnt in Salzburg wieder das große Fest der Jugend der Loretto Gemeinschaft. Aus dem barocken Salzburger Dom klingen dann keine traditionellen Orgelklänge, sondern moderne Lobpreismusik und erhascht man dann einen Blick in die bekannte Salzburger Barockkirche, erblickt man anstelle der vielen leeren Sitzreihen tausende von Jugendlichen, die auf dem Boden sitzen und zur Musik klatschen.Scheinwerfer mit bunten Lichtern tun ihr Übriges für eine jugendliche Atmosphäre. Eröffnet wird das bereits 18. Fest der Jugend mit einem von über 30 Jugendlichen gestaltetem Musical eröffnet. Über ein halbes Jahr lang wurde am neuen Musical getüftelt und gefeilt. Bei der Aufführung werden dann rund 7000 Jugendliche im Dom zusehen, über 15.000 Menschen werden über Livestream verbunden sein.

Es sind nicht nur Katholiken unter den Teilnehmern des Festes der Jugend, sondern auch viele junge Menschen aus der evangelischen und orthodoxen Kirche sowie aus diversen Freikirchen. Auch unter den Referenten finden sich Vertreter verschiedener christlicher Konfessionen, heuer etwa Danielle Strickland, eine Streetworkerin aus den USA.

Ein besonderes Highlight ist der Abend der Barmherzigkeit am Samstag: Der Dom ist an diesem besonderen Abend in Kerzenlicht gehüllt, ruhige Musik lädt zum Verweilen in der Kirche oder vor dem ausgesetzten Allerheiligsten ein. Rund 100 Priestern werden Beichte und Aussprache anbieten. Dass dieses Angebot in Anspruch genommen wird, bezeugten in den letzten Jahren die langen Warteschlangen die bis zum Domausgang reichten. Während dieser Abend vor allem eher ruhig und besinnlich ist, darf am Wochenende der Spaß aber nicht zu kurz kommen: egal ob bei Wasserschlachten an Salzburger Brunnen oder im Salzburger Schnürrlregen, wenn tausende Jugendliche aus den verschiedensten Himmelsrichtungen zu Pfingsten in Salzburg zusammenkommen, strahlt die fröhliche Stimmung auch in die Stadt selbst hinaus.

Programmhighlights:
Freitag, 2. Juni: 19.45 Beginn des Festes im Dom mit Begrüßung
20.15 Musical (Uraufführung) Regie, Darstellung, Musik durch Jugendliche
Samstag, 3. Juni: 15.30 Workshops in und rund um den Furtwänglerpark
17.00 Vortrag von Bischof Stefan Oster (Passau)
20.00 Abend der Barmherzigkeit
Sonntag, 4.Juni: 09.15 Glaubenszeugnis eines Jugendlichen
10.00 Pfingsthochamt im Dom mit Erzbischof Franz Lackner
19.30 Gebet auf der Festung für Stadt & Land
Montag, 5. Juni: 11.00 Firmung und Abschlussgottesdienst

Das gesamte Programm wird auf Radio Maria Österreich und via Livestream auf www.festderjugend.at übertragen
Info und Anmeldung unter: www.festderjugend.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen